Betrug, Fusion, Aufgabe und ein geheimes Kapitel – Affiliate Marketing News


Mittwald.de Hosting
Werbung

Nun ist es schon wieder Februar. Wie doch die Zeit verfliegt.

Heute gibt es wieder einige interessante News rund um das Affiliate Marketing.

So z.B. über einen Affiliate-Betrüger, der ins Gefängnis muss, ein geschlossenes Meta-Netzwerk und eine interessante Fussion.

Affiliwelt.net und Bloggercontent.de fusionieren

Das Partnerprogrammnetzwerk Affiliwelt.net* hat in 2015 vor allem damit um neue Affiliates und Merchants geworben, indem es keine Gebühren verlangt hat. Das war ein interessanter Schritt.

Wie vor ein paar Tagen bekannt gegeben wurde, fusioniert das Netzwerk nun mit Bloggercontent.de, einer recht neue Social Seeding Plattform. Beide Plattformen stammen allerdings von selben Anbieter, so dass es sich wohl um eine Konsolidierung und Struktur-Optimierung handelt.

Der Vorteil ist nun auf jeden Fall, dass man nur noch einen Zugang hat. Bestehende Affiliate müssen ihre Affiliatelinks übrigens nicht ändern, was ich vorbildlich finde.

Wachstum oder Verlierer?

Bereits Anfang des letzten Jahres gab es Diskussionen über die Entwicklung und Zukunft des Affiliate Marketing. Da war man sich schon nicht einig.

Daran hat sich bisher wohl auch nicht viel geändert. Wenn man sich die „Ausgaben im Marketing“-Zahlen für 2016 auf netzwerkreklame.de anschaut, so fällt nur ein geringer Teil auf das Affiliate Marketing. Die 370 Millionen würden zudem einen Rückgang bedeuten.

Doch es gibt Zweifel an dieser Prognose, da z.B. Zanox* ein sehr positives Geschäftsjahr 2015 verkündet hat und auch Webgains deutlich zugelegt hat.

Wie siehst du die Zukunft des Affiliate Marketing?

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Das geheime Kapitel

Ich durfte das „geheime“ 12.Kapitel des Affiliate Marketing Buchs von projecter.de bereits auf der Veröffentlichungsparty hören.

Nun könnt ihr es auch lesen, da es im Blog der Affiliate-Agentur zu finden ist.

Eine nette Idee und unterhaltsam. Angehenden Affiliates würde ich aber doch lieber das richtige eBook empfehlen. 🙂

WERBUNG

27 Monate Haft

Leider gibt es immer wieder Menschen, die versuchen mit Tricks und Betrug mehr Affiliateeinnahmen zu erzielen.

So auch ein US-Amerikaner, der mit Hacken von Netzwerken und Spam-Mails Geld verdienen wollte. Das hat ihm nun 27 Monate Gefängnis eingebracht.

Ich kann nur jedem empfehlen sich an die Regeln und Gesetze zu halten. Zudem schläft man dann auch ruhiger.

bee5 macht Dicht

Vor einer Weile bekam ich die Nachricht, dass das Meta-Netzwerk Bee5 geschlossen wird.

Bee5 sollte es sehr einfach machen mit Empfehlungen Geld zu verdienen, da man unter einer Oberfläche unzählige Partnerprogramme finden konnte. Man musste sich nur einmal anmelden und hatte Zugriff auf viele Produkte und mehr.

Allerdings scheint der Aufwand für diese Plattform nicht im richtigen Verhältnis zum Ertrag gestanden zu haben, so dass man sich nun entschlossen hat es Mitte des Jahres komplett zu schließen.

Jahresrückblick

Zum Schluss gibt es noch einen ausführlichen Jahresrückblick von affiliateblog.de. Darin kann man nochmal das Affiliate-Jahr Revue passieren lassen.

Da merkt man, dass 2015 doch eine Menge in der Branche passiert ist.

Am Ende gibt es dann auch noch einen Ausblick auf einige interessante Entwicklung in 2016.

Teile diesen Beitrag


Amazon PartnerNet
Werbung



Ähnliche Einträge:

2 Kommentare für “Betrug, Fusion, Aufgabe und ein geheimes Kapitel – Affiliate Marketing News”

  1. 1

    Bin auch bei affiliwelt. Jedoch hat mich das Netzwerk bisher nicht überzeugen können. Zu wenig interessante Programme. Da finde ich adcell oder superclix als Nischen Netzwerk schon besser.

  2. 2
    Kneifer sagt:

    Also ich finde Affiliwelt relativ gut. Von Adseen und Adcell kann ich hingegen abraten!

Kommentar hinterlassen

RSS Feed abonnieren Affiliate-Tipps per Twitter!