Kostenlose Affiliate Plugins für WordPress


Mittwald.de Hosting
Werbung

WordPress eignet sich hervorragend als Basis für Affiliate-Websites.

Sowohl in der Praxis-Artikelserie hier im Blog, als auch bei der aktuellen Nischenseiten-Challenge auf meinem Blog selbstaendig-im-netz.de habe ich WordPress genutzt.

Um aus der Blog-Software eine Affiliate-Site zu machen, gibt es eine Reihe von nützlichen und kostenlosen Plugins.

Ich stelle in diesem Artikel ein paar empfehlenswerten Affiliate Plugins vor.

kostenlose Affiliate Plugins für WordPress

WordPress bringt schon von Hause aus viele nützliche Funktionen mit. Allerdings hat man auf Affiliate-Websites ein paar spezielle Anforderungen, die sich nur durch zusätzliche Plugins ergänzen lassen.

Die folgenden Plugins nutze ich selber auf meinen Affiliate Websites und kann diese deshalb nur wärmstens empfehlen.

Natürlich gibt es noch viele weitere Plugins, die ebenfalls für Affiliates sinnvoll sein können, aber in diesem Artikel möchte ich nur Plugins vorstellen, die ich selber schon getestet bzw. genutzt habe.

kostenlose Affiliate-Plugins


Pretty Link lite
Affiliate Plugins für WordPressDa hätten wir zum einen das Plugin Pretty Link lite.

Damit kann man z.B. Affiliate-Links maskieren.

Aus einem langen und unleserlichen Affiliate-Link zu Amazon wird dann so etwas wie www.deinedomain.de/amazonbuch-xy.

Neben der Tatsache, dass der Link kürzer wird und auch nicht mehr so einfach als Affiliate-Link zu erkennen ist, erhöht sich durch das Plugin vor allem die Pflegbarkeit.

Würde wir den Originallink in 20 Seiten einbauen, müssten wir, falls sich der Link ändert, alle 20 Artikel bearbeiten. Mit Pretty Link lite reicht eine Änderung aus.

Übrigens kann das Plugin viel Performance kosten, wenn man die Einstellungen nicht richtig vornimmt. Dies habe ich auf selbstaendig-im-netz.de genauer erläutert.

Automatic SEO Links
Affiliate Plugins für WordPressDas Plugin Automatic SEO Links ist eigentlich dazu gedacht, die interne Verlinkung zu verbessern.

Aber auch als Affiliate kann man es gut nutzen.

Man gibt ein Keyword an und eine URL, mit der dieses Keyword verlinkt werden soll.

Taucht dieses Keyword dann in einem Artikel als normaler Text auf, wird es von diesem Plugin mit einem Link versehen.

So kann man z.B. Produktnamen oder ähnliches automatisch auf der ganzen Affiliate Website mit einem Link versehen und muss es nicht jedes mal von Hand verlinken.

WP Auto Affiliate Links
Affiliate Plugins für WordPressDas Plugin WP Auto Affiliate Links macht genau das selbe.

Auch hier gibt man Keywords an und einen Link, mit dem es verlinkt werden soll.

Bei diesem Plugin kann man noch ein wenig mehr einstellen. So etwa die Anzahl der Links, die pro Seite ersetzt werden sollen oder ob die Homepage, Kategorien oder Artikel von der Ersetzung ausgeschlossen werden sollen.

WERBUNG

Bee5
Affiliate Plugins für WordPressDas Bee5 WordPress Plugin stammt vom Aggregations-Service Bee5 selber.

Verlinkt man z.B. zu einem bestimmten Online-Shop, welcher von Bee5 unterstützt wird, wird der Link automatisch in einen Bee5-Affiliatelink umgewandelt. Mehr als 3.000 Partner hat Bee5.

Man muss sich nur einmal bei Bee5 anmelden und nicht bei jedem Partnerprogramm separat. Zudem muss man nicht nach dem korrekten Affiliatelink suchen, sondern verlinkt ganz normal auf die Produktseite.

Für alle, die viele Produkte vorstellen und ohne zusätzliche Arbeit Provisionen verdienen wollen, ist das Plugin ideal.

WP Hide Post
Affiliate Plugins für WordPressDas Plugin WP Hide Post ist für Affiliate-Sites, aber z.B. auch für normale Blogs recht interessant.

Damit kann man für einzelne Posts entscheiden, wo diese zu sehen sein sollen.

Veröffentlicht man in seinem normalen Blog z.B. einen Affiliate-Artikel, der nicht den normalen Blog-Lesern gezeigt werden soll, dann ist dieses Plugin sehr nützlich.

Auch im Feed oder in Kategorien kann man damit Artikel ausblenden.

Banner Wizz
Affiliate Plugins für WordPressBei Banner Wizz handelt es sich um ein nützliches Plugin, welches man für Affiliate-Banner nutzen kann.

Auch hier gibt man Keywords ein und dazu den Code für ein passendes Banner.

Finden sich in einem Artikel viele der Keywords wieder, wird das passendes Affiliate-Banner angezeigt. Das ist z.B. in einem normalen Blog sehr nützlich. Dort wäre es zu aufwändig die Affiliate-Banner für jeden Artikel manuell festzulegen.

Natürlich muss man etwas Pflegearbeit investieren, aber dann werden zum Inhalt passende Affiliate-Banner angezeigt.

Affiliate Links Manager
Affiliate Plugins für WordPressMit dem Affiliate Links Manager kann man seine Affiliate Links zentral verwalten.

Ähnlich wie Pretty Link lite definiert man hier zentral einen Affiliate-Link und bekommt einen maskierten Link, den man dann überall im Blog einsetzen kann.

Zudem kommuniziert das Plugin mit Google Analytics, um die Klicks zu tracken.

Eine gute Alternative zu Pretty Link.

Plugins einzelner Anbieter

Es gibt natürlich noch viele weitere Plugins, unter anderem von einzelnen Anbietern.

So hat der Stockfotografie-Anbieter Shutterstock ein eigenes Plugin am Start.

Es gibt aber auch von Dritten spezielle Plugins für einzelne Shops. So z.B. ein iTunes-Plugin oder diverse Amazon-Plugins.

Solche Plugins können den Einbau von Affiliatelinks einzelner Shops deutlich vereinfachen.

Fazit

WordPress eignet sich aus vielen Gründen optimal als Basis für die eigenen Affiliate-Websites.

Besonders die Plugins erweitern WordPress um nützliche Funktionen und da gibt es für Affiliates doch eigene ganze Menge.

Weitere Plugins, die ich auf meinen Affiliate Websites einsetze, habe ich bereits vorgestellt.

Wenn jemand von euch noch nützliche Plugins für Affiliates kennt, dann einfach rein damit in die Kommentare. 🙂



Amazon PartnerNet
Werbung



Ähnliche Einträge:

5 Kommentare für “Kostenlose Affiliate Plugins für WordPress”

  1. 1
    Vladislav sagt:

    Hey ho Peer,

    danke für den Artikel und die Auflistung der Plugins!

    WordPress ist King, fast für jede Webseite! Alleine dass Matt Cutts sagt, dass WordPress 80-90% „SEO“ mitbringt spricht schon Bände 🙂

    Zum Thema Affiliate Link maskieren möchte ich noch „Redirection“ hinzufügen. Finde das ist etwas „schicker“ als Pretty Link.

    Gruß
    Vladislav

  2. 2
    Timo sagt:

    Ich kann „SEO Ultimate“ wärmstens empfehlen. Vor allem der Linkmaskierungsdienst ist einfach genial.

  3. 3
    Johannes sagt:

    Ich möchte meine Links nun auch mal mit Pretty Link maskieren.

    Muss ich eigentlich bei Target URL den ganzen Code eintragen, also zum Beispiel von Tradedoubler.

    Type your text here

    var uri = ‚http://impde.tradedoubler.com/imp?type(inv)g(20623576)a(1970622)‘ + new String (Math.random()).substring (2, 11);
    document.write(“);

    oder reicht einfach nur

    http://clkde.tradedoubler.com/click?p=461&a=1970622&g=20623576

    • 3.1
      Peer Wandiger sagt:

      Die Maskierung funktioniert nur bei reinen Textlinks.

      Solche JavaScript-Links lassen sich nicht maskieren.

  4. 4
    Sarah sagt:

    Zum Geldverdienen ist diese Verlinkerei ja inzwischen nötig, dass das – mit diesen Plugins – die Optik und Handhabbarkeit der Site nicht mehr so stört, ist schon toll. Mich als User nerven diese Links wegen des erzeugten Informationsdrucks zwar trotzdem, aber nicht mehr so extrem.

RSS Feed abonnieren Affiliate-Tipps per Twitter!