WP Product Review – Einstellungen, Review erstellen und Amazon-Links


Mittwald.de Hosting
Werbung

WP Product Review - Einstellungen, Review erstellen und Amazon-LinksProdukt-Vorstellungen gehören zu jeder Affiliate- und Nischenwebsite dazu.

Ich nutze dafür das Plugin ‚WP Product Review‘, welches optisch sehr gut und professionell aussieht.

Allerdings hatten viele Leser meiner Blogs und auch einige Teilnehmer an der Nischenseiten-Challenge Probleme mit diesem Plugin.

Deshalb habe ich ein Video aufgenommen, in dem ich die Nutzung des Plugins genauer erläutere.

WP Product Review

Das Plugin WP Product Review bietet eine sehr schöne optische Darstellung von Produkt-Bewertungen. Ich habe damit auf meinen Nischenwebsites gute Erfahrungen gemacht.

Das Plugin ist allerdings sehr umfangreich und zudem auf englisch. Das hat dafür gesorgt, dass viele Leser Probleme beim Einsatz haben.

Entweder sie bekommen das Plugin gar nicht zum laufen oder aber es gibt Probleme beim Einbau von Affiliate-Links und/oder Produkt-Bildern in diese Review-Box.

Gerade letzteres ist für Einsteiger nicht ganz so einfach zu verstehen. Ich zeige am Beispiel des Amazon Partnerprogramms wie man sehr schnell und einfach an den reinen Affiliate-Textlink und an den Link für das Produktbild gelangt. Und wo man beides dann im Review-Formular einbaut.

Viel Spaß mit dem Video:

Weitere Review-Plugins habe ich hier im Blog bereits vorgestellt.

Weitere Fragen zu diesem oder anderen Plugins

Falls ihr noch weitere Fragen zu diesem Plugin habt, dann schreibt diese einfach in die Kommentare. Ich werde diese dann in Kürze beantworten und evtl. dazu dann wieder ein Video machen.

Falls ihr Fragen zu anderen Plugins habt, die ich nutze, dann könnt ihr ebenfalls einen Kommentar hinterlassen. Ich habe vor eine Serie daraus zu machen und regelmäßig nützliche Plugins für Affiliates und Nischenwebsites genauer vorzustellen.

Teile diesen Beitrag


Amazon PartnerNet
Werbung



Ähnliche Einträge:

12 Kommentare für “WP Product Review – Einstellungen, Review erstellen und Amazon-Links”

  1. 1
    Sabrina sagt:

    Hi Peer,

    genau das, was ich jetzt brauche 🙂 Ich wollte ebenfalls das Plugin für die NSC15 einsetzen und bin direkt über ein kleines Hindernis gestolpert. Jedoch liegt meine Frage bei den Bildern. Man darf ja nur eine begrenzte Menge an Amazon Bildern verwenden – soweit ich weiß. Von daher würde ich gerne wissen, ob du die Bilder für das Plugin selbst fotografierst, oder ob du diese von Amazon nutzt und auf die begrenzte Anzahl achtest?

    Lieben Gruß
    Sabrina

    • 1.1
      Sabrina sagt:

      Hi, ich nochmal. Hab grad dein Video zu Ende gesehen und schon ist meine Frage beantwortet. Danke für das tolle Video. Hat mir wirklich sehr weitergeholfen!

  2. 2
    Martin sagt:

    Hallo Peer. Tolles Video. Ich habe mir für eine Nischenseite dieses Plugin heruntergeladen, es aber dann nicht benutzt da ich etwas vorsichtig bei der Verwendung von Bildern bin. Dank dir weiß ich jetzt daß ich die Amazon Url eingeben kann und das Bild nicht selber hochladen muß.

    Grüße Martin

  3. 3
    Sabrina sagt:

    Hi Peer,

    eine Frage habe ich doch noch. Auf deiner Werkzeugkoffer-Seite hast du in der Sidebar ja ebenfalls eine Auflistung der besten Produkte. Diese wurde doch ebenfalls mit dem Plugin umgesetzt, oder? Wenn ja, wie hast du das gemacht?

    LG
    Sabrina

    • 3.1
      Peer Wandiger sagt:

      Das ist ein Widget, welches dieses Plugin zur Verfügung stellt. Einfach unter „Design > Widget“ an der gewünschten Stelle einbauen.

  4. 4
    Camolin sagt:

    Hey Sabrina,

    sofern ich Dich richtig verstehe, solltest Du im Widget-Bereich fündig werden. Dort heißt das entsprechende Widget „CWP Top Product“ o.ä. (ohne nachzugucken). Kachel in die Sidebar ziehen und einstellen. Guten Appetit 😉

  5. 5
    Dirk sagt:

    erwähnenswert ist noch, dass dieses Plugin ein paar Programmierfehler von haus aus mitbringt.

    So werden keine alt-tags (weder im Widget noch im Artikel) ausgegeben und es ist auch nicht w3c Valide.
    Das kann man beides aber binnen 2 Minuten beheben. In wiefern das Ranking Unterschiede ausmacht weiß ich nicht, aber es ist mir beim Check aufgefallen.

  6. 6
    Nox sagt:

    Hi
    bin auch am Aufbau einer Seite. Dazu möchte ich das WP Product Review plugin nutzen. Soweit geht auch alles nur wie kann man unterbinden das Besucher ein Review abgeben können. Sollte so sein das Besucher nur Kommentare schreiben können und angemeldete Kommentare aber nur eine Review für einen Blogeintrag. Diese Einstellung gibt es leider nicht. Man kann nur Review an oder aus für User stellen. Zudem kann jeder angemeldete massig Reviews für das selbe Produkt abgeben. So verfälscht es ja das Rating.

    Vielleicht gibt’s da ja eine Lösung?

  7. 7
    Peer Wandiger sagt:

    Wüsste nicht, dass es dafür derzeit eine Lösung gibt.

  8. 8
    Momo sagt:

    Hi,

    kann es sein, dass das Plugin keine Bilder auswirft, sobald es innerhalb des Produktes weitere Optionen der Spezifikation gibt? Beispiel: Größe, Farbe, etc..
    Ich habe mittlerweile jede Bildgröße mind. 1x eingefügt, aber es wird mir nie ein Bild angezeigt. Weißt du da mehr?

    Danke Dir und beste Grüße

    • 8.1
      Peer Wandiger sagt:

      Das kann sein. Da ich aber bisher keine solchen Produkte beworben habe, kann ich es nicht aus eigener Erfahrungen sagen.

  9. 9
    Sascha sagt:

    Hi Peer,
    bin ein absoluter Neuling und versuche meine erste Nischenseite auf die Beine zu stellen.Bin über dich auf dieses Plugin gestoßen und finde es wirklich gelungen.
    Nur leider habe ich nach einem Themen wechsel, folgende Meldung in der Außenseiter und auf jeder Seite auf der ich ein Produkt vorstelle.

    Notice: Undefined variable: nr_of_comments in /customers/4/3/0/website.de/httpd.www/wp-content/plugins/wp-product-review/wp-product-review.php on line 76

    Weiss du ehrlich. Was ich tun muss um den Fehler zu beheben?
    Viele Grüße
    Sascha

RSS Feed abonnieren Affiliate-Tipps per Twitter!