Wie verdient man 1000 Euro im Monat mit Affiliate Marketing?

1000 Euro mit dem Affiliate Marketing zu verdienen scheint für viele neue Affiliates fast unerreichbar zu sein. Doch es ist möglich und natürlich auch noch mehr.

Doch wie verdient man 1000 Euro im Monat mit Affiliate Marketing?

Diese häufige Frage beantworte ich im Folgenden und gebe dabei nicht nur praktische Tipps und nenne Beispiele, sondern schildere auch meine Erfahrungen.

Für Werbe-Links auf dieser Seite zahlt der Händler ggf. eine Provision. Diese Werbe-Links sind am Sternchen (*) zu erkennen. Für dich ändert sich nichts am Preis. Mehr Infos.

Wie verdient man 1000 Euro im Monat mit Affiliate Marketing?

WERBUNGAffiliate School Masterclass10 € Rabatt mit Code affiliate-marketing-tipps

Die Frage kommt in einer ähnlichen Form immer wieder und das kann ich natürlich auch verstehen. Viele angehende Affiliates brauchen sofort Geld und erhoffen sich, dass über Nacht das Geld auf ihrem Konto landet.

Das ist so einfach aber leider nicht möglich, egal was viele Gurus im Netz versprechen. Diese verkaufen einem Wunder-Kurse, die angeblich in kurzer Zeit reich machen. Die einzigen, die damit schnell Geld verdienen, sind sie aber selber durch den Verkauf ihrer Kurse.

Als Affiliate muss man kein Geld ausgeben, um erfolgreich zu sein, aber du musst Zeit und Arbeit investieren, denn ohne das geht es nicht. Dann aber ist es möglich in einem absehbaren Zeitraum gutes Geld zu verdienen und 1000 Euro einzunehmen.

So verdienst du 1000 Euro Einnahmen mit dem Affiliate Marketing

1000 Euro klingt auf der einen Seite nicht so viel, denn wer kann davon allein schon leben. Zumal man auch noch Steuern darauf zahlen muss.

Auf der anderen Seite ist es für viele Affiliates eine fast schon unerreichbare Zahl, denn wie meine Umfrage zeigt, verdienen die meisten Affiliates nur wenig.

Wie lange hat es bei deiner Website gedauert, bis du Geld mit dem Affiliate Marketing verdient hast?

  • Ich verdiene noch kein Geld. (59%, 310 Stimmen)
  • mehr als ein Jahr (8%, 44 Stimmen)
  • Ich habe sofort damit Geld verdient. (8%, 42 Stimmen)
  • 6-12 Monate (7%, 38 Stimmen)
  • 4-6 Monate (7%, 37 Stimmen)
  • 2-3 Monate (6%, 29 Stimmen)
  • 1 Monat (4%, 23 Stimmen)

Teilnehmerzahl: 523 (1 Stimmen)

Loading ... Loading ...

Immerhin 8% haben sofort Geld mit dem Affiliate Marketing verdient, weitere 8% nach einem Jahr. 6 bis 12 Monate hat es bei 7% der Umfrageteilnehmer gedauert, ebenso viele haben 4 bis 6 Monate gebraucht. Weitere 4 bzw. 6 Prozent haben 1 Monat bzw. 2 bis 3 Monate gebracht. Ganze 59% haben allerdings noch gar nichts verdient.

Doch das sagt nur etwas darüber aus, dass überhaupt Geld verdient wurde und nicht wie viel und vor allem wie.

WERBUNG
Verdiene Geld mit dem XOVI-Partnerprogramm

Das XOVI-Partnerprogramm bietet lukrative Livetime-Provisionen für das Vermitteln des XOVI SEO-Online-Tools.

Damit kann man hunderte Euro im Monat verdienen, solange die geworbenen Kunden dort bleiben.

Wie viel muss man am Tag verdienen?

Bei solchen doch recht anspruchsvollen Zielen lohnt es sich diese ein wenig herunterzubrechen. Ich breche das mal auf einen Tag herunter.

1.000 Euro an Affiliate Provision sind (bei im Schnitt 30 Tagen pro Monat) rund 33 Euro pro Tag. Das klingt doch schon viel machbarer, auch wenn das natürlich ebenfalls nicht so wenig ist.

Rechnen wir mal weiter. Die Provision bei vielen Partnerprogrammen liegt im Schnitt bei 5%, wobei es natürlich auch noch weit höhere Provisionen gibt. Um 33 Euro pro Tag bei 5% Provision zu bekommen, müssen wir also Produkte im Gesamtwert von 660 Euro pro Tag vermitteln. Auch das ist anspruchsvoll, klingt aber machbar.

Nun könnte man auch noch ausrechnen, wie viele Produkte man pro Tag vermitteln müsste, um auf diesen Wert zu kommen. Natürlich gibt es sehr unterschiedliche Produkte, aber ich vermittle gern Produkte, die zwischen 50 und 100 Euro kosten.

Diese haben den Vorteil, dass sie oft spontan gekauft werden, da sie nicht sooo teuer sind, aber auf der anderen Seite auch nicht zu billig sind, um pro Verkauf einen ordentlichen Betrag einzubringen.

Und so bräuchten wir zwischen 7 und 14 Produktsales pro Tag, um 1000 Euro in einem Monat an Provision zu verdienen.

7 und 14 Produktsales pro Tag erreichen

Natürlich ist diese Rechnung nur sehr grob, aber sie gibt zumindest ein Ziel vor, an dem man sich orientieren kann.

Wie aber erreichst du 7 bis 14 Produktsales pro Tag?

Schaue ich mir meine Conversion Rate beim Amazon Partnerprogramm an, dann liegt diese aktuell im Schnitt bei 9%. Das ist schon sehr ordentlich. Von 100 Personen, die auf meine Amazon Affiliatelinks klicken und in den Amazon Shop gelangen, kaufen also 9 etwas.

Um 7 bis 14 Sales am Tag zu generieren, müsste ich also im Schnitt 77 bis 156 Personen, die täglich auf meine Affiliatelinks klicken.

Doch natürlich klickt nicht jeder Besucher meiner eigenen Website auch auf einen Affiliatelink. Das sind im Schnitt vielleicht 5%, je nach Optimierung der Affiliate Website* auch mehr. Aber rechnen wir mal mit 5%.

Um 77 bis 156 Personen zum Klick auf einen Affiliatelink zu bringen, bräuchte ich demnach rund 1500 bis 3000 Besucher täglich auf meiner Website. Das ist schon eine Menge und ich habe bereits analysiert, wie viel Geld man mit verschiedenen Seitenaufrufzahlen verdient.

Der Sale-Trichter im Affiliate Marketing

Hier nochmal der Sales-Trichter (im englischen Funnel) der beim Affiliate-Marketing durchlaufen wird.

1500 bis 3000 Besucher * 5% Klickrate auf Affiliatelink
77 bis 156 Personen gelangen zum Online-Shop * 9% Conversionrate
7 bis 14 Sales am Tag * 50-100 Euro Warenwert
660 Euro Affiliate-Umsatz pro Tag * 5% Provision
33 Euro Provision pro Tag * 30 Tage
1000 Euro Provision pro Monat

Diesen Trichter gilt es zu optimieren, um gute Einnahmen zu erzielen.

Der richtige Traffic ist der Schlüssel

Was sagt uns dieser Trichter also nun? Wenn du 1000 Euro im Monat verdienen möchtest, muss du für Traffic auf deiner Website sorgen. Und zwar für den richtigen Traffic.

Es sollten Besucher sein, die sich für die vorgestellten Produkte interessieren und am besten ein dringendes Bedürfnis oder Problem haben, welches sie damit lösen können.

Der Trick, um relativ schnell 1000 Euro zu verdienen, ist also das richtige Thema für die eigene Website zu finden. Es sollte ein Thema sein, welches genug Menschen interessiert und ein dringendes Bedürfnis oder ein Problem behandelt, zu dem man Produkte als Lösung vorstellen kann.

Natürlich kannst du auch einfach eines deiner Hobbies auf einer Affiliate Website behandeln, wie ich es teilweise ja auch mache. Aber da ist oft kein dringendes Bedürfnis oder Problem dabei und entsprechend werden weniger der Besucher etwas kaufen.

Baust du aber eine Affiliate Website auf, die z.B. Tipps gibt, wie man Ameisen-Invasionen in der eigenen Wohnung oder im eigenen Haus endgültig stoppt und dazu passende Produkte anbietest, dann dauert es nicht lang und du wirst gutes Geld verdienen.

1000 Euro im Monat zu verdienen hängt also sehr stark vom gewählten Thema deiner Affiliate Website ab und wie viele Websites man aufbaut.

Die richtigen Partnerprogramme

Doch nicht nur die richtigen Besucher sind wichtig (und natürlich tolle hilfreiche Inhalte, die sehr gut in Google ranken), sondern auch die richtigen Partnerprogramme.

Doch was ist das richtige Partnerprogramm?

Wie ich Schritt für Schritt bei der Auswahl von passenden Partnerprogrammen vorgehe, habe ich in meiner Artikelserie Profitable Partnerprogramme finden ausführlich geschildert.

Ich habe erst kürzlich einen großen Cut auf meinen Blogs und Websites vorgenommen und viele Partnerprogramme rausgeschmissen. Natürlich ist es sinnvoll immer mal wieder ein neues Partnerprogramm zu testen, denn sonst stößt man nicht auf die wirklich gut funktionierenden, aber generell solltest du dich lieber auf weniger Partnerprogramme konzentrieren und diese optimal einsetzen.

So habe ich zu jedem Theme, dass ich auf meinen Blogs und Websites behandle, alle Partnerprogramme bis auf 1-2 rausgeschmissen. Das hat einfach den Grund, dass ich mit diesen eine Menge Erfahrungen sammeln konnte und jene gefunden habe, die bei mir einfach am besten funktionieren. Auf diese konzentriere ich mich nun und erstelle zum Beispiel weitere optimierte Inhalte dafür.

Eine dicke Empfehlung ist in fast jeder Nische das Amazon Partnerprogramm, denn es hat gleich mehrere Vorteile.

  • Es gibt dort fast alle Produkte, die man sich vorstellen kann.
  • Der Service ist super, wie z.B. der schnelle Versand.
  • Auch preislich ist Amazon in vielen Bereichen sehr gut dabei und es gibt regelmäßig Schnäppchen.
  • So viele Menschen haben schon ein Amazon-Konto, so dass die Kaufschwelle sehr niedrig ist.
  • Die Auszahlung ist schnell und zuverlässig.
  • Zu guter Letzt gibt es tolle Amazon-Plugins, wie das von mir genutzte AAWP.

Wie verdient man 1000 Euro im Monat mit Affiliate Marketing?Digistore24 ist ein sehr guter Anbieter, auf dem man hunderte digitale Produkte, wie eBooks und Online-Kurse, finden kann. Diese bieten sehr hohe Provisionen und mit der richtigen Zielgruppe funktioniert das sehr gut.

Ein weiterer Tipp sind Lifetime-Partnerprogramme, die es in vielen Bereichen gibt. Gerade da, wo man Mitglied bei einem Service werden muss, bekommt man als Affiliate dann oft jeden Monat eine Provision, solange die Person dort Kunde ist.

Das addiert sich dann natürlich sehr gut und sorgt dafür, dass man recht schnell zu 1000 Euro Provision kommt.

Probiere also verschiedene Partnerprogramme aus, aber konzentriere dich nachher auf wenige und nutze diese optimal.

Wie lange dauert es, bis man 1000 Euro im Monat mit Affiliate Marketing verdient?

Wie lange es dauert ist eine Frage, die ich ebenfalls immer wieder lese.

Leider kann ich keine konkrete Monatszahl nennen, denn wie die Ausführungen in diesem Artikel zeigen, ist es eben sehr stark vom Thema deiner Website und dem Aufbau von Traffic abhängig, wie schnell du 1000 Euro im Monat erreichen kannst.

Ich würde grundsätzlich aber sagen, dass man mindestens ein Jahr braucht, um diesen Betrag zu erreichen. Und in dieser Zeit muss man regelmäßig Zeit und Arbeit investieren. Zudem muss diese Website wirklich auf die Einnahmen optimiert sein.

Mit meinem Brettspiel-Blog habe ich die 1000 Euro im Monat nach gut zweieinhalb Jahren erreicht, aber das ist keine reine Affiliate Website, sondern da konzentriere ich mich vor allem auf den Content und nutze das Affiliate Marketing „nur“ zur Monetarisierung. Würde da das Geld verdienen im Vordergrund stehen, würde dieser Blog ganz anders aussehen.

Es gibt viele Beispiele von Affiliate Websites, die genau das geschafft haben, aber diese sind dann auch sehr gut optimiert und es sind meist erfahrene Affiliates, die diese umgesetzt haben.

Wie verdient man 1000 Euro im Monat mit Affiliate Marketing?Ich selber verdiene pro Monat weit mehr als 1000 Euro mit dem Affiliate Marketing und habe auch immer wieder Einblicke in einzelne Websites gegeben. Wie z.B. in die Einnahmen meiner Mikrofon-Website, die gut läuft.

Dort bin ich zwar auch noch weit von den 1000 Euro im Monat entfernt, aber ich setze ja auch nicht nur auf eine Affiliate Website, sondern auf diverse Websites und Blogs, die in der Summe deutlich mehr einbringen pro Monat.

Das ist schließlich der letzte Tipp in diesem Artikel. 1000 Euro im Monat müssen nicht nur von einer Affiliate Website stammen. Stattdessen haben viele erfolgreiche Affiliates diverse Websites, die in ihren jeweiligen kleinen Nischen weit vorn in Google ranken und gute Einnahmen erzielen. Und in der Summe sind es dann vierstellige Einnahmen.

In einem weiteren Artikel habe ich Tipps gegeben, wie du die ersten 100 Euro mit dem Affiliate Marketing verdienen kannst und das ist ein guter Startpunkt auf dem Weg zu 1000 Euro im Monat.

Wie lange hat es bei dir gedauert 1.000 Euro mit Affiliate Marketing zu verdienen?

Ergebnis anschauen

Loading ... Loading ...

Wie sind eure Erfahrungen?

Am Ende möchte ich nochmal festhalten, dass man als Affiliate zwar finanzielle Ziele haben sollte, aber sich immer darüber im Klaren sein sollte, dass dies nicht über Nacht möglich ist.

Setze dir kleine Zwischenziele, die einfacher und schneller erreichbar sind. 10 Euro am Tag, 100 Euro pro Monat …

Das Erreichen dieser Zwischenziele motiviert und du kannst besser analysieren, ob du auf dem richtigen Weg bist.

Wie sind eure Erfahrungen auf dem Weg zu 1000 Euro pro Monat?

Schreibe einen Kommentar