Neues Affiliate-Netzwerk in Deutschland – Interview mit Partner-ads.com

Im heutigen Interview spreche ich mit einem neuen Affiliate-Netzwerk.

Zumindest auf dem deutschen Markt ist Partner-ads.com neu am Start und mit Frau Riis geht es um die Besonderheiten des Netzwerkes und mehr.

Viel Spaß damit.

1. Guten Tag Frau Riis. Bitte stellen Sie sich meinen Lesern vor.

Guten Tag lieber Leser! Mein Name ist Rhea-Sophia Riis, ich leite die internationalen Märkte des Affiliate Netzwerks Partner-ads. Wie meine Kollegen, so bin ich seit den Anfängen des Online Marketing im Geschäft.

Wir haben große Erfahrungswerte in Bereichen wie z.B. SEO, SEM und natürlich Affiliate Marketing. Wir sehen es als Teil unserer Aufgabe an, diese Erfahrungswerte an unsere Partner weiterzugeben, um damit bei der Optimierung des gesamten Netzwerkes behilflich zu sein und damit den Erfolg der Partnerprogramme voranzutreiben.

2. Partner-ads.com gibt es schon länger. Wann ist der Service entstanden und wie lief die Entwicklung bis heute?

Partner-ads wurde 2002 in Dänemark gegründet. Wir haben uns konsequent auf Qualitätslieferung und ein aufmerksames Affiliate- und Partnerprogramm Management konzentriert.

Mit Erfolg. Auf dem heimischen Markt sind wir angesichts der Marktgröße mit 380+ Programmen on top.

Deutsche Partner, die international z.B. mit Produktfeeds arbeiten, finden hier eine reichliche Auswahl (50+ Programme mit Produktfeeds).

Diese erfolgreiche Entwicklung hat uns darin bestätigt, dass wir den konkreten Bedarf unserer Kunden erfüllen. Wir haben 2012 die Internationalisierung eingeleitet und sind in den englischen und deutschen Markt eingetreten.

Meine Empfehlungen für AffiliatesWERBUNG
Mit Affiliate Marketing online Geld verdienen Hier lernst du Schritt für Schritt, wie man eine Affiliate-Website aufbaut, die Geld bringt. 10 Euro Rabatt mit dem Code affiliate-marketing-tipps www.affiliateschool.de
3 Monate kostenloses Hosting Beim deutschen Hoster All-Inkl.com gibt es günstiges und leistungsfähiges Hosting. Optimal für Affiliate-Websites und Blogs. www.all-inkl.com
Beliebtes Plugin für Amazon Affiliates Das Amazon Affiliate Plugin für WordPress bietet Bestseller-Listen, Angebote und mehr. Mit dem Code SIN20 sparst du 20%. www.aawp.de

3. Warum betritt partner-ads.com nun den deutschen Markt und welche besonderen Herausforderungen bringt dies mit sich?

Jimdo Website BaukastenWERBUNG

Unser Erfolgskurs und auch die Nachfrage unserer Partner hat uns darin bestätigt, dass wir mit unserem Service die Vermarktung neuer Kunden auf dem deutschen Markt sehr effektiv werden vorantreiben können.

Der Markt befindet sich in einer Veränderung, unserer Ansicht nach trennen z.B. die letzten Google Updates bereits die Spreu vom Weizen. Das freut uns, denn mit unserem Qualitäts-Management sind unsere Partner solch neuen Anforderungen gewachsen und der Merchant erlebt keine Umsatzeinbussen.

Zudem werden wir international arbeitende Affiliate Partner und auch Partnerprogramme mitbringen, die es auf dem deutschen Markt noch nicht gibt.

Partner-ads unterscheidet sich in einigen gravierenden Punkten von anderen Netzwerken. Eine Herausforderung liegt darin, genau diese Unterschiede zu kommunizieren. Wir suchen Onlineshops, weil wir zeigen wollen was wir können!

4. Wo liegen die Stärken von partner-ads.com?

Partner-ads ist als ein rein performance basiertes Netzwerk ein fairer Geschäftspartner und hat ein sehr gutes Accountmanagement.

Wir vertrauen so sehr auf die Qualität unseres Netzwerks, dass wir z.B. die Auszahlung der Affiliates zu 100% für jeden Lead/Verkauf garantieren.

Für den Merchant hat das z.B. den Vorteil, dass die Affiliate Partner auch bei einer verspäteten Einzahlung unbesorgt ihre gesamte Energie auf die Vermarktung verwenden können und ihre Kampagnen nicht unterbrechen.

Natürlich zeigt diese Garantie dem Besitzer eines Onlineshops auch, dass wir durch zielorientierte Vermarktung für eine sehr hochwertige Konvertierung sorgen.

Zudem sind wir technisch sehr stark. Wir haben schnelle interne Kommunikationswege und sobald uns Anfragen nach neuen Features erreichen, wird unsere technische Abteilung direkten Kontakt aufnehmen, den Bedarf abklären und eine Implementation absprechen. Das Feedback unserer Geschäftspartner hat eine große Bedeutung für uns und wir optimieren u.a. auf Basis dieser Anregungen konstant unser System.

Es gibt dementsprechend auch zahlreiche Möglichkeiten wie Banner Rotation, Suche in Produktfeeds, Deeplinking, Rabatcodes, etc.

Erwähnenswert ist auch, dass Partner-ads benutzerfreundlich ist. Wir sind danach bestrebt, dass alle Funktionalitäten so einfach wie möglich zu finden und zu nutzen sind.

5. Was sind die wichtigsten Unterschiede zu den diversen anderen Affiliate-Netzwerken auf dem deutschen Markt?

Es gibt einige wichtige Unterschiede, ich möchte hier sowohl auf Affiliate Partner als auch Merchants eingehen.

Für Affiliates bieten wir die erwähnte Auszahlungsgarantie und einen Startbonus von 2,- Euro nur für die Anmeldung.

Nach der Anmeldung wird der Affiliate Partner von unserem Affiliate Management kontaktiert. Es ist wichtig für uns, unser Netzwerk zu kennen. Wir erkundigen uns nach dem Bedarf des Partners, seinen Erfahrungswerten und bieten auch gerne eine kostenlose Schulung an. Wir helfen ihm damit, Kampagnen zu errichten, die auf langfristigen Erfolg ausgelegt sind. Geld online zu verdienen ist nur dann gut möglich, wenn man strukturiert und kompetent vorgeht.

Einem Inserenten bieten wir eine sehr engagierte Kundenbetreuung. Wir sind von Anfang an dabei behilflich, ein erfolgreiches Partnerprogramm zu errichten. Wir helfen bei der Integration, z.B. mit Bannerupload und erstellen gemeinsam eine Marketing-Strategie, auf Wunsch und nach Branche auch gerne Cross Medial.

Wir optimieren das Partnerprogramm durch zahlreiche Aktionsmöglichkeiten wie Rabatcodes, Newsletter, differenzierte Partnervergütung, kostenlose Aktualisierung der Werbemittel etc.

Eine Programmoptimierung findet immer individuell statt, es gibt keine Standardlösung. Natürlich suchen und aktivieren wir laufend die richtigen Partner für den Onlineshop. Mit Hilfe unserer Statistiken hat der Merchant dann immer einen guten Überblick.

Unser Account Management finanziert sich ausschließlich durch die Beteiligung an dem durch unser Netzwerk generierten Umsatz.

Wir folgen sehr aufmerksam dem Marktgeschehen und sorgen dafür, dass unsere Partner jederzeit informiert und für Änderungen gewappnet sind.

6. Gibt es thematische Schwerpunkt bei den Partnerprogrammen, die Sie betreuen?

Bei Partner-ads gibt es Kategorien für jedes Interessengebiet. Wir arbeiten sowohl mit kleinen, mittleren, als auch großen Unternehmen, sowie mit Agenturen zusammen.

Nischen profitieren in besonderer Weise von unserem Service, da wir unsere Partner für spezifische Programme schulen.

7. Was sind aus Ihrer Erfahrung die wichtigsten Tipps für Affiliates, um erfolgreich zu werden?

Zeit und Geduld aufbringen, um eine Kampagne vernünftig und auf langfristigen Erfolg orientiert aufzubauen. Strategisch vorgehen und Programme, Werbemittel und die Vermarktungsstrategie nach Relevanz wählen.

Vor allem: Kontakt zu uns aufnehmen und sich individuelle Tipps und Beratung holen. Eine Optimierung kann immer nur auf die jeweilige Kampagne ausgerichtet erfolgen.

8. Wer kann bei Ihnen ein Partnerprogramm starten? Wird jedes Partnerprogramm akzeptiert?

Es gibt für jeden Programmbetreiber eine passende Kategorie, die man bei der Anmeldung auswählt. Wir analysieren auch gerne das Programm und beraten den Merchant im Vorwege.

Partner-ads arbeitet mit CPO, CPA, CPC und Lead. Die Vergütung kann prozentual oder durch einen festen Betrag erfolgen.

9. Welche Kosten kommen auf Unternehmen zu, die bei partner-ads.com ein Partnerprogramm starten?

Es fallen keine Gebühren an, weder für die Einrichtung eines Programms noch für die laufende Kundenbetreuung und Optimierung. Partner-ads finanziert sich ausschließlich über eine Netzwerkprovision in Höhe von 25% der vom Merchant selbst festgelegten Affiliate Vergütung. D.h. wenn er z.B. 10% als Verkaufsprovision anbietet, beträgt die Gesamtausgabe 12,5%.

Es gibt keine versteckten Kosten. Voraussetzungen für einen Start als Merchant sind eine Vorauszahlung von 150,- Euro, die ausschließlich zur Vergütung der Affiliate Partner verwendet wird. Bei der Beendigung der Zusammenarbeit wird der Restsaldo natürlich ausgezahlt. Möchte man mehrere Programme starten, muss nur eine Vorauszahlung erfolgen. Der aktuelle Saldo ist jederzeit abrufbar.

10. Wie wichtig ist Ihnen die Transparenz zwischen Merchant und Affiliates und was tun sie dafür?

Sehr wichtig, da wir nachvollziehen können welche Relevanz dies für alle Seiten hat.

Mit nur einem Klick kann der Merchant für das jeweilige Partnerprogramm eine Übersicht darüber erhalten, welche Partner aktiv sind, nachvollziehen worüber Klicks oder Verkäufe generiert wurden, Kontakt aufnehmen uvm.

Wir haben zudem die Möglichkeit, dass er allen oder ausgewählten Partnern eine Nachricht zukommen lassen kann.

Umgekehrt hat der Affiliate Partner natürlich die Möglichkeit, Statistiken aufzurufen, um Views, Konvertierung etc. nachvollziehen zu können. Bei jedem Partnerprogramm kann er dann auch den Merchant direkt kontaktieren.

Sowohl Affiliate Partner als auch Merchants schätzen unseren Service und unser Netzwerk. Dementsprechend fürchten wir auch keine Transparenz, sondern freuen uns, wenn sich dadurch weitere Optimierungsmöglichkeiten ergeben.

11. Auf was können wir uns in Zukunft bei partner-ads.com freuen?

Partner-ads befindet sich in einer sehr spannenden Entwicklungsphase, der man aufmerksam folgen sollte. Wir werden kontinuierlich neue Partnerprogramme online schalten und unser Affiliate Netzwerk ausbauen.

Natürlich freuen wir uns dabei über jede Hilfe und bieten ein Affiliate Referral Programm*, kostenlose Schulungen und kompetenten Service.

Danke Frau Riis

für die ausführlichen Einblicke.

Amazon Education CentreWERBUNG

1 Gedanke zu „Neues Affiliate-Netzwerk in Deutschland – Interview mit Partner-ads.com“

  1. Kann man sich sicherlich mal anschauen das ganze. Kann nicht schaden diverse Partnerprogramme und Affiliate Netzwerke im Portfolio zu haben. Bin mal gespannt, wie sich die Seite entwickelt.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar