SEO, Backlinks, Traffic und mehr – Affiliate Website Relaunch Teil 6

SEO, Backlinks, Traffic und mehr - Affiliate Website Relaunch Teil 6In den letzten 2 Wochen haben ich mich unter anderem mit der Suchmaschinenoptimierung* für meine Affiliate-Website* webhosting-guide.de beschäftigt.

Was ich gemacht habe erfahrt ihr in diesem Report.

Was es sonst noch so gab und wie es weitergeht, erfahrt ihr ebenfalls im Folgenden.

Dieser Artikel ist Teil der Artikelserie Relaunch einer Affiliate-Website.

Für Werbe-Links auf dieser Seite zahlt der Händler ggf. eine Provision. Diese Werbe-Links sind am Sternchen (*) zu erkennen. Für dich ändert sich nichts am Preis. Mehr Infos.

Suchmaschinenoptimierung

TarifCheck24 Kredit HammerWERBUNG

Für den 6.Teil meines Relaunches habe ich mir vorgenommen die Suchmaschinenoptimierung anzugehen.

Das habe ich in den vergangenen Tagen auch getan, wobei ich sowohl OnPage- als auch OffPage-Maßnahmen durchgeführt habe.

So kurz danach sind natürlich noch keine Auswirkungen messbar, aber aus meiner Erfahrung mit anderen Affiliate Websites sollten die Maßnahmen in den nächsten Monaten Wirkung zeigen.

OnPage-Optimierung

Die meiste Arbeit habe ich in die OnPage-Optimierung gesteckt. Dabei geht es um alle Optimierungsmaßnahmen, die man auf der eigenen Website durchführt. Google setzt inzwischen stärker auf diese Signale und nicht mehr ganz so stark auf externe Backlinks, auch wenn diese immer noch wichtig sind.

Mit einer guten OnPage-Optimierung kann man aber eine Menge Pluspunkte bei Google sammeln.

Die folgenden Optimierungen habe ich vorgenommen:

  • Interne Verlinkung
    Ich bin alle bestehenden Artikel durchgegangen und habe sinnvolle Verlinkungen zu anderen eigenen Artikeln im Text hinzugefügt. Damit kann man auch ein wenig steuern, welche Artikel besonders wichtig sind, indem man diese verstärkt von anderen eigenen Artikeln verlinkt.
  • Textstruktur
    Das WordPress Standard-Theme verwendet unbegreiflicherweise die <h1> Tags bei der internen Artikel- und Seiten-Navigation (Pagination). Doch dieser Tag sollte nur einmal bei der Überschrift vorkommen. Das habe ich geändert.

    Zudem habe ich bei ein paar Artikel die Headline-Tags optimiert.

  • Kategorien
    Die Kategorien haben nun einen eigenen kurzen Beschreibungstext und Meta-Angaben bekommen. Das sollte ein wenig helfen.
  • Bilder
    Ich habe zudem alle Bilder geprüft, die bisher vorhanden sind und dort ggf. den ALT-Text ergänzt.
  • externe Links
    Zudem habe ich bei den neuen Artikel den einen oder anderen externen Link eingebaut. Externe Links helfen zwar nicht direkt, aber sie zeigen Google, dass man auch auf andere verlinkt, was gut ankommt.
  • Sitemap
    Es wurde noch eine alte Sitemap durch ein Plugin verwendet und damit die neu erstellten Inhalte nicht darin aufgenommen. Ich habe das Problem behoben und nun finden die Google Webmaster Tools auch die neuen Artikel in der Sitemap.

    Ganz so wichtig ist eine Sitemap für eine relativ kleine Site zwar nicht, aber wenn man diese nutzt, sollte sie auch korrekt funktionieren. :-)

Ansonsten hatte ich ja schon ein SEO-Plugin im Einsatz. In diesem habe ich ein paar Einstellungen vorgenommen, so dass z.B. Social Meta Daten ausgegeben werden.

Die Ladezeiten und die Technik habe ich schon vorher optimiert, siehe Relaunch-Report #4.

WERBUNG
Geld verdienen mit Backlinks

Bei diesem Anbieter kannst du einfach und schnell Geld durch die Backlink-Vermietung verdienen.

Als Website-Betreiber kannst du aber auch deine Suchmaschinenoptimierung mit hochwertigen Backlinks verbessern.

OffPage-Optimierung

Die andere Seite der „SEO-Medaille“ ist die OffPage-Optimierung. Dabei geht es im wesentlichen um Backlinks von anderen Websites und um Social Media.

Die aktuelle Anzahl der Backlinks ist laut XOVI* 64 und laut den Google Webmaster Tools 91. Das möchte ich durch verschiedene Maßnahmen steigern.

So habe ich in den letzten beiden Wochen den einen oder anderen Link manuell gesetzt. Das sind nicht immer besonders starke Links, aber sie tragen zum Gesamt-Mix bei. Diese Tätigkeit werde ich in den nächsten Wochen und Monaten fortsetzen.

Zudem habe ich begonnen hin und wieder Hosting*-Artikel auf meinen Social Media Profilen zu teilen. Also z.B. auf Twitter und auf Facebook. Auch das ist eher eine lanfristige Taktik, die ich in Zukunft regelmäßig durchführen werde.

Ich werde demnächst dann mal schauen, wie sich die Zahl der Backlinks entwickelt.

Sonstiges

Zudem habe ich ein paar neue Artikel verfasst und Ideen für weitere gesammelt. So wird es in den kommenden Wochen regelmäßig neue Artikel geben.

Zudem habe ich mein eigenes Plugin „SiN Social Share“ installiert, damit Leser die einfache Möglichkeit haben Artikel zu teilen.

Aktueller Stand

Derzeit gibt es noch nicht so viele gute Rankings. Ein paar sind für Longtail-Keywords zwar vorhanden, aber für wichtigere Keywords liege ich noch auf hinteren Seiten in den Google Suchergebnissen.

Die neuen Artikel und die Veränderungen und Optimierungen werden nach und nach aber sicher Früchte zeigen. Mehr dazu in den nächsten Wochen.

Die Besucherzahlen sind aber zumindest schon mal gestiegen, was vor allem auf neue Artikel und erste Aktivitäten im Social Web zurückzuführen ist. Hier die wöchentliche Entwicklung seit Anfang des Jahres:

Traffic Entwicklung Affiliate-Relaunch

Dabei ist jedoch der Traffic von Google bisher relativ stabil geblieben und hat sich noch nicht sehr stark erhöht. Aber das braucht auch etwas Zeit.

So geht es weiter

In den kommenden 2 Wochen widme ich mich weiteren Vermarktungs-Maßnahmen. Dazu gehört wieder das Social Web und ich schaue mir an, welches Möglichkeiten es noch gibt.

Raidboxes - WordPress Verwaltung E-BookWERBUNG

4 Gedanken zu „SEO, Backlinks, Traffic und mehr – Affiliate Website Relaunch Teil 6“

  1. Hallo Peer, danke für den Tipp mit den Beschreibungen für die Kategorien. Laesst du bei deinen Seiten die Kategorien von wpseo indexieren oder lieber nicht?

    Gruss
    Michi

    Antworten
  2. Ich lasse meine Kategorien auch immer indexieren. Da ist nichts schlimmes dabei, auch wenn viele anderer Meinung sind. Ich finde es erstaunlich, dass der Anstieg der Besucherzahlen so massiv ansteigt, durch so ein paar geteilte Beiträge. Wichtig ist nun, dass er auch so bleibt, was der Trend allerdings aussagt.

    Finde ich wirklich Klasse. Ich verfolge deine Artikelserie wirklich gerne und erkenne immer wieder Ähnlichkeiten zu meiner Herangehensweise. Das bestätigt mir, dass ich vieles richtig mache, aber auch noch viel zu lernen habe.

    Antworten
  3. Das mit den h1 Überschriften in den Standard WordPress Themes ist mir letztends auch aufgefallen. Das ist was ich so weiß eigentlich ein NoGo für die Onpage-Optimierung. Komisch, dass das so programmiert wurde.

    Wenn Du sagst, du setzt manuell Links, meinst du dann z.B. Blogkommentare oder Webkataloge? Mir ist schon klar, es gibt noch viele andere Formen Links zu generieren, aber wie gehst Du da so vor bei deinen Nischenseiten?

    Falls das ein Betriebsgeheimnis ist, stört mich das natürlich auch nicht im geringsten und ist voll verständlich wenn du nichts weiter erzählen möchtest! ;D

    Antworten

Schreibe einen Kommentar