Sollte man eine Domain kaufen?

Sollte man eine Domain kaufen für die neue Affiliate-Website?Viele angehende Affiliates überlegen am Anfang, ob sie eine bestehende Domain kaufen oder lieber eine neue Domains registrieren sollten.

Das ist keine so leicht zu beantwortende Frage. Ich bin in der Vergangenheit bereits darauf eingegangen, welche Vor- und Nachteile neue und alte Domains haben.

In diesem Artikel schaue ich mir mal genauer an, wie das die meisten Affiliates machen und schildere meine Erfahrungen.

Für Werbe-Links auf dieser Seite zahlt der Händler ggf. eine Provision. Diese Werbe-Links sind am Sternchen (*) zu erkennen. Für dich ändert sich nichts am Preis. Mehr Infos.

Domain kaufen oder nicht?

TarifCheck24 Kredit HammerWERBUNG

Eine bestehende Domain zu erwerben bringt Vor- und Nachteile mit sich.

Mit einer guten alten Domain kann man schneller in Google ranken, weil sie bereits Backlinks und Trust hat, und man bekommt vor allem eine gut passende Domain mit den wichtigten Keywords. Leider sind heute schon die meisten kurzen Keyword-Domains weg.

Allerdings muss man eben auch schauen, welche Domains zum Verkauf stehen und meist auch viel Geld auf den Tisch legen. Gerade Einsteiger möchten das eher nicht. Auf sedo.com kann man z.B. viele Domain-Angebote finden. Allerdings liegen Ein-Wort-Domains da oft mindestens im mittleren dreistelligen, oft sogar im vierstelligen Bereich.

Aktuelle „Highlights“ sind ticket.de, wo der Gebots-Preis bei derzeit 290.000 Euro liegt und Puppen.de, für die aktuell immerhin rund 147.000 Euro geboten werden. Noch niemand hat für 6gnetz.de geboten, was nicht sehr überrascht, da dafür 10 Millionen Euro gefordert werden.

Aber auch wenn die normalen Domains nicht diese absurden Höhen erreichen, sind die Domains, die für Affiliate-Websites in Frage kommen, oft auch kein Schnäppchen.

Wie ihr das macht

Es ist also keine leichte Entscheidung, ob man eine Domain kaufen sollte oder nicht. Deshalb habe ich einfach mal die Leser auf meiner Website gefragt, wie sie das machen.

Insgesamt 122 Leser haben an dieser Umfrage teilgenommen und für ihre Vorgehensweise abgestimmt. Herausgekommen ist das folgende Ergebnis:

Sollte man eine Domain kaufen für die neue Affiliate-Website?

Fast 60% der Affiliates registrieren lieber eine neue Domain. Neben der Möglichkeit, dabei selbst genau bestimmen zu können, wie die Domain lautet (anstatt sich unter den Domains entscheiden zu müssen, die zum Verkauf stehen), ist das natürlich auch deutlich günstiger.

Für eine Affiliate-Website* muss es in der Regel auch keine sehr kurze Domain sein. 2 oder sogar 3 Keywords in der Domain sind okay und auch heute noch relativ leicht zu bekommen.

Immerhin 23% ziehen den Domain-Kauf zumindests in Betracht. Es kommt ihnen dabei auf den Preis und den SEO-Wert an. Je mehr Trust und je mehr gute Backlinks eine Domain hat, umso mehr sind sie bereit zu bezahlen.

Das kann eine neue Affiliate-Website umgehend in den Suchergebnissen weit nach vorn katapultieren.

9% der Umfrageteilnehmer scheinen regelmäßig auf ältere Domains zu setzen. Wer das hauptberuflich macht und die Investition dann auch zeitnah erwirtschaften kann, für den ist das auf jeden Fall ein interessanter Weg.

Weitere 9% geben zu, dass sie keine Ahnung haben, ob das eine oder das andere besser wäre.

WERBUNG
Mein Lieblings-Plugin für das Amazon Partnerprogramm

Meine Lieblings Amazon Affiliate Plugin für WordPress bietet Bestseller-Listen, Angebote, Vergleichstabelle und mehr.

Dadurch sind meine Amazon Affiliate-Einnahmen deutlich angestiegen.

Mit dem Code SIN20 sparst du 20%!

Meine Erfahrungen mit Domains

Ich habe schon eine Vielzahl von Affiliate-Websites und Nischenwebsites aufgebaut, die mir gute Einnahmen bringen. Allerdings muss ich sagen, dass ich dafür noch nie eine alte Domain gekauft habe.

Ich könnte das zwar tun, aber ich wähle mir lieber eine Domain aus, die perfekt passt und baue die Websites dann langsam nach und nach auf. Dadurch dauert es zwar länger, bis die Website in Google nach oben gelangt, aber das ist kein Problem. In der Zwischenzeit sorge ich für neue Inhalte und baue schon die nächste Affiliate-Website auf.

Insofern kann ich leider nicht mit eigenen Erahrungen dienen, was das Domain kaufen angeht.

Fazit zum Domain-Kauf

Wie macht ihr das? Seid ihr eher im Lager derer, die eine Domain kaufen oder registriert ihr auch lieber eine neue Domain für eure neue Affiliate-Website?

Ich würde mich sehr über euer Feedback freuen.

Raidboxes - WordPress Verwaltung E-BookWERBUNG

2 Gedanken zu „Sollte man eine Domain kaufen?“

  1. Ich denke, dass fast 60% neue Domain registieren, weil sie nicht das Geld haben sich eine Domain zu kaufen. Also für eine Firma würde ich immer und nur den passenden Domainnamen nehmen, ob man es kaufen oder registrieren muss. Der Domainname soll die Kunden bzw. Nutzer catchen und schnell zu merken sein.
    Grüße

    Antworten
  2. Also, das kaufen einer bestehenden Domain ist nicht sinnvoll wenn man die Lust am kompletten Neuaufbau und Entwicklung einer Seite hat und es genießt wie aus dem nichts etwas ensteht

    Antworten

Schreibe einen Kommentar