Wie viel Geld verdient man mit dem Affiliate Marketing?

10 Milliarden Euro! Das ist der Umsatz im Jahr 2020, der online durch das Affiliate Marketing* generiert wurde.

Das ist natürlich nicht der Betrag, den die Affiliates bekommen, aber wenn man mal von geschätzten 5-10% durchschnittlicher Provision ausgeht, dann lagen die Gesamteinnahmen der deutschen Affiliates im Jahr 2020 zwischen 500 Millionen und 1 Milliarde Euro. Viel Geld, wie ich finde.

Deshalb versuche ich im Folgenden die Frage zu beantworten, wie viel Geld man mit Affiliate Marketing verdient bzw. verdienen kann.

Kann man überhaupt Geld mit dem Affiliate Marketing verdienen?

TarifCheck24 Kredit HammerWERBUNG

Diese Frage habe ich hier im Blog schon häufiger beantwortet und viele Beispiele gezeigt.

Grundsätzlich halte ich das Affiliate Marketing für eine der lukrativsten Einnahmequellen überhaupt, weshalb ich sehr stark darauf setze. Leicht ist es dennoch nicht.

Ich kann mich noch gut daran erinnern, dass ich bei den ersten Versuchen mit Partnerprogrammen nur ein paar Euro im Monat eingenommen habe. Damals dachte ich nicht, dass ich mal davon leben könnte.

Doch mit der Zeit stiegen die Einnahmen und man lernte selbst eine Menge dazu. Zudem brauchen Affiliate Websites ihre Zeit, bis die Einnahmen steigen.

Die Antwort auf diese Frage ist also ein klares Ja, man kann Geld mit dem Affiliate Marketing verdienen.

Wie viel Geld verdient man mit dem Affiliate Marketing?

Diese Frage ist schon schwerer zu beantworten, denn es gibt keine pauschale Antwort darauf. Es kommt wie immer auf verschiedene Faktoren an und deshalb gibt es auch ganz unterschiedliche Erfahrungen von Affiliates.

Rechnet man die rund 10 Milliarden Euro, die 2019 durch Affiliate Marketing online umgesetzt wurden mal auf die geschätzten 40.000 aktiven Publishern (also Affiliates) in Deutschland um, dann würde man bei einer Durchschnittsprovision von 5% auf 12.500 Euro pro Affiliate pro Jahr kommen. Dabei muss man allerdings bedenken, dass es eine ganze Reihe sehr großer Affiliates gibt (nicht zuletzt viele große Online-Portale), aber auch viele kleinere Affiliates. Ich finde da 12.500 Euro als Durchschnittswert schon mal recht passend.

Setzt man die durchschnittliche Provision bei 10% an, dann kommen auf jeden aktiven Affiliate im Schnitt 25.000 Euro pro Jahr an Provision. Noch besser.

In einem Artikel hier im Blog habe ich schon mal versucht eine Richtung zu geben, wie viel Geld man mit 1.000, 10.000 und 100.000 Seitenaufrufen im Monat durch Affiliate Marketing verdienen kann, aber auch das sind nur grobe Richtungen.

Im Folgenden versuche ich dennoch ein paar Anhaltspunkte und Tipps zu geben, wie man einschätzen kann, wie viel Geld man mit dem Affiliate Marketing verdienen kann.

WERBUNG
Geld verdienen mit Backlinks

Bei diesem Anbieter kannst du einfach und schnell Geld durch die Backlink-Vermietung verdienen.

Als Website-Betreiber kannst du aber auch deine Suchmaschinenoptimierung mit hochwertigen Backlinks verbessern.

www.backlinkseller.de

Wie viel Geld verdient man mit einem Partnerprogramm?

Es gibt sehr lukrative Partnerprogramme, wie z.B. das von Amazon oder auch das Partnerprogramm von CleverReach*, einem Newsletter-Service. Mit diesen Partnerprogrammen verdiene ich pro Monat zwischen hohen dreistelligen und niedrigen vierstelligen Einnahmen.

Ich kenne zudem Affiliates, die z.B. mit Amazon noch viel mehr pro Monat verdienen und in den fünfstelligen Bereich gehen. Dafür muss man aber dann schon ganz besondere Websites oder Social Media Profile aufgebaut haben. Zudem dauert es auch seine Zeit, bis eine Website erfolgreich wird.

Wie lange hat es bei deiner Website gedauert, bis du Geld mit dem Affiliate Marketing verdient hast?

Ergebnis anschauen

Loading ... Loading ...

Zudem liebe ich es als Blogger vor allem zu schreiben und richte deshalb nicht jeden Artikel und jede Website zu 100% auf das Affiliate Marketing aus.

Wie viel Geld verdient man mit mehreren Partnerprogramm?

So gut manche Partnerprogramme auch laufen, von nur einem könnte ich nicht leben. Deshalb setzen ich auf einige Dutzend Partnerprogramme, die aus den unterschiedlichsten Bereichen kommen.

Gerade diese Mischung sorgt dafür, dass die Einnahmen insgesamt nicht nur deutlich höher ausfallen (auch wenn manche Partnerprogramme für sich genommen nur relativ wenig bringen), sondern es sorgt auch dafür, dass die Einnahmen relativ stabil sind. Zudem ist natürlich das Risiko geringer, dass die Einnahmen deutlich einbrechen, wenn man viele Partnerprogramme nutzt.

In der Summe verdiene ich mit allen meinen Partnerprogrammen pro Monat mittlere vierstellige Einnahmen pro Monat.

Wie viele Partnerprogramme nutzt ihr im Schnitt auf einer Affiliate-Website?

Ergebnis anschauen

Loading ... Loading ...

Die Einnahmen pro 1.000 Seitenaufrufe

Ein guter Vergleichswert sind allerdings die Einnahmen pro 1.000 Seitenaufrufen. Dieser Wert erlaubt es auch abseits einzelner Partnerprogramme mal zu schauen, wie gut die eigene Website monetarisiert ist.
Bei mir liegen die Einnahmen pro 1.000 Seitenaufrufe über alle Websites und Blogs zwischen 10 und 20 Euro.

In der folgenden Umfrage haben schon viele Leser meines Blogs angegeben, wie das bei ihnen aussieht. Dabei sieht man, dass dieser Wert bei spezialisierten Affiliate Websites noch höher liegen kann.

Wie hoch sind deine durchschnittlichen Einnahmen pro 1.000 Seitenaufrufe?

Ergebnis anschauen

Loading ... Loading ...

Was verdienen Affiliate mit dem Affiliate Marketing?

Eine interessante Statistik findet sich hier. Da wurde unter amerikanischen Affiliates eine Umfrage zum Geld verdienen durchgeführt.

18% der Umfrageteilnehmer hat 20.000 oder weniger Dollar im Jahr mit dem Affiliate Marketing verdient.

Es gab in dieser Umfrage aber auch viele, die gute fünfstellige und sogar sechstellige Einnahmen pro Jahr durch das Affiliate Marketing haben. Manche sogar siebenstellig.

Hier in Deutschland muss man natürlich durch den kleineren Markt (in den USA wird geschätzt 8-10 mal so viel Provision im Affiliate Marketing ausbezahlt) auch kleinere Bröttchen backen und wie so oft ihm Leben ist der Anteil derer, die richtig gutes Geld mit dem Affiliate Marketing verdienen, kleiner, als jener Teil, der nur wenig oder gar nichts verdient.

Dennoch ist es möglich viel Geld mit dem Affiliate Marketing zu verdienen. Wie das geht, zeigt besonders gut dieser Online-Kurs*.

Wie sieht die Zukunft des Affiliate Marketing aus?

Datenschutzverschärfungen machen auch dem Affiliate Marketing zu schaffen, denn natürlich muss man gewisse Sachen tracken, um nachvollziehen zu können, welchen Sale ein Affiliate vermittelt hat.

Doch dafür wird es Lösungen geben, wie in der Vergangenheit auch. Da mache ich mir wenig Sorgen.

Das sehen wohl auch viele andere Affiliates so, denn laut dieser Umfrage erwarteten 72% aller Affiliates in Deutschland mehr Umsätze im Jahr 2021, als im Jahr 2020. Die restlichen 28% rechneten mit gleichbleibenden Umsätzen. Keiner dachte an einen Rückgang.

Der Optimismus basiert natürlich auf den Erfahrungen aus 2020, wo die meisten Affiliates ihre Einnahmen steigern konnten.

Dennoch haben die meisten Affiliate noch einen weiten Weg vor sich, aber das ist ganz normal. In der schwierigen ersten Zeit durchzuhalten und trotz langsam steigender Besucherzahlen und Einnahmen dranzubleiben, trennt die Spreu vom Weizen.

Soll heißen, dass nur die am Ende gutes Geld mit dem Affiliate Marketing verdienen können, die auf Dauer dabeibleiben. Ein paar Jahre braucht es, um sich etwas richtig gutes aufzubauen.

Kannst du von den Einnahmen deiner Affiliate Websites leben?

Ergebnis anschauen

Loading ... Loading ...

Wie sind eure Erfahrungen zum Geld verdienen mit dem Affiliate Marketing?

Raidboxes - WooCommerce ProfisWERBUNG

Schreibe einen Kommentar