Neuer Rank Tracker bei Market Samurai – Nur noch heute 50 Keywords kostenlos

Nächste Woche geht es mit dem nächsten Teil der Market-Samurai Artikelserie weiter.

Heute möchte ich nur kurz auf eine Aktion hinweisen, die nur noch bis heute Nacht läuft.

Market Samurai (leider wurde das Programm eingestellt) hat nun ein neues Rank Tracking Features gestartet, dass ich kommende Woche genauer vorstellen werde.

Bisher konnte man nur manuell die Rankings abfragen. Nun gibt es einen automatischen Service dafür.

Den kostenlosen Basis-Tarif dieses Rank Trackings mit 50 Keywords gibt es allerdings nur noch heute.

Automatisches Rank-Tracking

Bisher musste man für eine Ranking-Abfrage Market Samurai starten und im Rank Tracker manuell das Update anstoßen.

Das dauerte dann auch eine ganze Weile, bis die Daten geladen wurden.

Das ist natürlich nicht optimal und so hat der Anbieter von Market Samurai nun eine neue Rank Tracking Funktion veröffentlicht, die die alte ersetzt.

Das bedeutet, dass man den bisherigen Rank Tracker nach dem Update auf die neue Version nicht mehr nutzen kann!

Der neue Rank Tracker bietet normalerweise nur 10 kostenlose Keywords, aber bestehende Market Samurai Kunden können noch bis heute Nacht die kostenlosen Basis-Variante mit 50 Keywords buchen. Nach Analysen des Herstellers reichen diese 50 Keywords für 92% aller Anwender aus, da diese bisher weniger Keywords getrackt haben.

Man sollte als Market Samurai Kunde (oder wenn man das Tool noch heute kauft) noch aus einem anderen Grund den kostenlosen Basis-Tarif freischalten. Denn dann erhält man einen 50% Lifetime Rabatt auf die höherpreisigen Rank Tracking Pakete.

So kostet das Tracking von bis zu 200 Keywords in Zukunft 20 Dollar/Monat. Wer sich bis heute Nacht noch den kostenlosen Basis-Tarif sichert, bezahlt für immer nur 10,- Dollar, selbst wenn er diesen Tarif erst in 1 oder 2 Jahren auswählt. Man bekommt also dauerhaft einen Rabatt auf die Keyword-Pakete.

Wie funktioniert der neue Rank Tracker?

Die Freischaltung des kostenlosen Basis-Tarifs mit 50 Keywords ist sehr einfach, aber nur noch heute möglich. Man startet einfach Market Samurai und installiert das aktuelle Update.

Danach öffnet man das gewünschte Projekt und geht auf den Menüpunkt „Rank Tracker“.

Man wird mit einer Meldung begrüßt, dass die kostenlosen 50 Keywords aktiviert wurden.

In einem Video wird erklärt, wie der neuen Rank Tracker funktioniert und es werden nochmal die Schritte zur Aktivierung der kostenlosen 50 Keywords erläutert.

Einmalig kann man dann die bisherigen Rank Tracker Daten in die „Market Samurai Cloud“ hochladen, so dass diese auch in Zukunft im neuen Rank Tracker zur Verfügung stehen.

In der Übersicht sieht man dann, wie viele der 50 kostenlosen Keywords man bereits nutzt:

Neuer Rank Tracker bei Market Samurai

Die Rankings werden mit dem Update nun auch schöner dargestellt und man kann sich auch die Entwicklung der Backlinks anschauen.

Neuer Rank Tracker bei Market Samurai

Meine Empfehlungen für AffiliatesWERBUNG
Affiliate Einnahmen mit dem eigenen Newsletter! Mit diesem Newsletter-Service kannst du 3 Monate kostenlos bis zu 5.000 Empfänger anschreiben und Geld verdienen! www.cleverreach.de
Neues Gutschein-Affiliate-Plugin für WordPress Deutschsprachiges WordPress-Plugin zur flexiblen Anzeige von Gutscheinen und Rabatten, um mehr zu verdienen. www.affcoups.com
Erfolgsversprechen: 100 % mehr Besucher für Ihre Website! SEO Coach und Ex-Google Mitarbeiter Jonas Weber bietet über 10 Jahre SEO Know-how. seo-kurs.de

Noch heute kaufen?

BacklinksellerWERBUNG

Wer sowieso vorhatte Market Samurai zu kaufen, sollte unbedingt noch heute zuschlagen.

Wer das Tool ab morgen kauft oder das Update erst morgen installiert, bekommt lediglich 10 Keywords kostenlos. Zudem kosten z.B. 100 Keywords dann 10 Dollar pro Monat und nicht nur 5.

Wer noch nicht weiß, ob der das Tool kaufen will, der muss dann ggf. später damit leben, dass er nur 10 Keywords kostenlos tracken kann.

Fazit

Technisch gesehen ist der neue Rank Tracker auf jeden Fall eine Verbesserung. Einmal pro Woche werden die Rankings damit automatisch ermittelt, ohne dass man selber Market Samurai starten muss.

Dass die alte manuelle Version des Rank Trackers nicht mehr weiter gepflegt wird ist zwar schade, aber auch das kann ich verstehen, da der Anbieter nicht 2 verschiedene Tracking-Systeme updaten und pflegen will.

Für die Nischen-Recherche und den Aufbau einer neuen Nischenseite ist der Rank Tracker sicher kein unbedingtes Muss. Allerdings ist es ganz nett, die Ergebnisse der eigenen Arbeit im selben Tool zu sehen und keine separates Tool dafür nutzen zu müssen.

Amazon Education CentreWERBUNG

5 Gedanken zu „Neuer Rank Tracker bei Market Samurai – Nur noch heute 50 Keywords kostenlos“

  1. Hi,

    ich überleg auch seit ein paar Tagen, ob ich Marktet Samurai kaufen soll oder nicht.
    Allerdings verwirren mich bisher die Preise. Vielleicht kannst du mir ja hier weiterhelfen.
    Das Tool kostet doch einmalig 149 USD und dann noch 10 USD pro Monat, ist das richtig?

    Antworten
  2. @ Sabrina
    Das Tool kostet einmalig 149 Dollar.

    Für den integrierten Rank Tracker gibt es dann eine Staffelung, je nachdem, wie viele Keywords man tracken will.

    In Zukunft sind bis zu 10 Keywords kostenlos. Das heißt, dass man keine monatlichen Kosten hat.

    Bestellt man noch heute bzw. updated sein schon gekauftes Market Samurai noch heute, sind sogar 50 Keywords dauerhaft kostenlos.

    Will man mehr Keywords tracken, dann kostet es je nach Anzahl einen bestimmten Monatsbetrag.

    Aktiviert man die 50 Keywords bis heute Nacht, spart man allerdings in Zukunft 50% auf alle Keyword-Pakete. Das ist schon recht viel auf die Dauer.

    Antworten
  3. Danke für die Info, ich hab selbst MarketSamurai und es ist gut zu wissen, dsas ich das so verstanden habe wie du. :)

    Das das sofortige Tracking nicht mehr geht find ich aber eine sehr sehr große beeinträchtigung. Ich habe oft mit Linkbuildingmaßnahmen experimentiert (im kurzfristigen Zeitraum). Jetzt kann mein meines Wissens nur ein mal Pro Woche updaten. Für langfristige SEO-Maßnahmen natürlich trotzdem völlig ausreichend!

    Antworten
  4. Ich selbst nutze keywordmonitor.de, ist relativ zuverlässig und sieht schick aus.

    Ansonsten kenne ich noch „Free Monitor for Google“ von Cleverstat. Ist kostenlos, doch die Abfragen müssen händisch gestartet werden, da es eine Desktop-Software ist.

    Antworten
  5. Also ich bin nicht wirklich von dieser Neuerung begeistert. Es ist zwar schön, dass die Rankings nun einmal die Woche automatisch getrackt werden können. Aber die Beschränkung der Anzahl der kostenlosen Keywords (auch wenn sie ausreichend für mich ist) hat mich schon geärgert. Auch, dass ich jetzt nicht mehr tracken kann, wenn ich gerade möchte empfinde ich als Einschränkung. Aber nun gut. Ansonsten ist MS immer noch ein absolut empfehlenswertes Tool, welches ich nicht mehr missen möchte.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Sabrina Antworten abbrechen