Ressourcen-Seite für mehr Sales nutzen – Affiliate Marketing für Einsteiger

Ressourcen Seite für mehr Sales - Affiliate-Tipps für EinsteigerWie ich schon oft hier im Blog beschrieben habe, sorgen eigene Erfahrungen und praktische Beispiele häufig für mehr Sales und damit mehr Einnahmen.

Wie ihr das durch eine eigene Ressourcen-Seite, wo ihr eure eigenen Ressourcen bzw. euer Technik-Setup vorstellt, erreichen könnt, erfahrt ihr in meinem heutigen Einsteiger-Artikel.

Dabei gehe ich darauf ein, wie ich das mache und zeige praktische Beispiele.

Für Werbe-Links auf dieser Seite zahlt der Händler ggf. eine Provision. Diese Werbe-Links sind am Sternchen (*) zu erkennen. Für dich ändert sich nichts am Preis. Mehr Infos.

Was ist eine Ressourcen-Seite?

TarifCheck24 Kredit HammerWERBUNG

Unter einer Ressourcen-Seite versteht man einen Überblick über selbst genutzte Ressourcen. Das kann z.B. Software sein, aber auch natürlich physische Produkte, die man für bestimmte Zwecke nutzt.

Ein Musiker kann seine Instrumente und Aufnahmesoftware vorstellen. Ein Handwerker sein Werkzeug und so weiter.

Auf jeden Fall handelt es sich um Praxis-Beispiele, was genau zum Einsatz kommt. Solche realen Tipps, Beispiele und Erfahrungen kommen bei den Lesern einfach sehr gut an, sorgen für Vertrauen und dadurch für mehr Einnahmen.

Mit einer Ressourcen-Seite kann man das alles erreichen, denn darauf stellt man die selber genutzten Produkte vor. Das ist authentisch und glaubwürdig. In dieser Auflistung von Tools, Produkten etc. baut ihr natürlich eure Affiliatelinks mit ein.

Zudem solltet ihr zu den einzelnen Ressourcen auch Erklärung geben. Warum und welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht? Was habt ihr vielleicht früher genutzt und was jetzt und warum?

Zudem helfen Fotos dabei noch mehr Vertrauen zu schaffen, da die Leser sehen, wie man die Sachen wirklich selbst nutzt.

Beispiele für Ressourcen-Seiten

Hier 3 Beispiele für Ressourcen-Seiten, die ich selbst umgesetzt habe.

Da haben wir zum einen die Seite Podcast-Setup – Meine Technik und Software, auf der ich alles an Soft- und Hardware vorstelle, was ich selbst bei meinen eigenen Podcasts nutze.

Ressourcen-Seite für mehr Sales nutzen - Affiliate-Tipps für Einsteiger

Auf der Seite Geld verdienen im Internet – Die besten Einnahmequellen! stelle ich diverse Einnahmequellen vor, die ich auf meinen Blogs und Websites nutze und schildere meine Erfahrungen.

Auf der Seite Die besten WordPress-Plugins zum Geld verdienen gehe ich auf 7 Plugins ein, die ich selber in meinen Blogs und Websites einsetze und erkläre auch warum.

Wir ihr sehen könnt, muss eine Ressourcen-Seite nicht nur klassisch ein paar physische Produkte enthalten. Es kann auch gut sein, dass man hier Plugins, Online-Services und ähnliches vorstellt. Das entscheidende dabei ist, dass hier nur Dinge enthalten sind, die ich selber einsetze und empfehlen kann.

WERBUNG
Geld sparen beim Hosting für Affiliate Websites

Beim deutschen Hoster All-Inkl gibt es günstige und leistungsfähige Hosting-Tarife, die ich selber für verschiedene Affiliate Websites nutze.

Damit bin ich sehr zufrieden und es ist optimal für Affiliate-Websites und Blogs.

Gerade Einsteiger profitieren zudem vom guten Support.

Wie man damit mehr Geld verdient

Ein paar Argumente habe ich ja weiter oben schon angesprochen. Der wichtigste Punkt ist meiner Meinung nach, dass man durch solche Empfehlungen das Vertrauen der Leser steigert. Und ein hohes Vertrauen in Produkt-Empfehlungen ist die Basis für mehr Klicks auf die Affiliatelinks, eine höhere Conversionrate und dadurch mehr Einnahmen.

Das setzt allerdings voraus, dass man diese Produkte auch wirklich selbst nutzt, denn nur dann kann man überzeugend schildern, wie man sie einsetzt und warum. Das ist ein weiterer Grund eine Affiliate-Website* zu einem Thema zu erstellen, dass man selbst liebt.

Deshalb habe ich mich auch bei meiner neuen Mikrofon und Podcast Affiliate-Website bewusst für ein Thema entschieden, dass ich sehr mag und wo ich selbst aktiv bin. Da war es dann auch sehr einfach so eine Technik-Setup-Seite zu erstellen.

Natürlich solltet ihr diese Ressourcen-Seite hin und wieder aktualisieren. Man nutzt neue Produkte und alte nicht mehr. Vielleicht kann man auch mal ein Video aufnehmen und integrieren. Auf jeden Fall sollten Fotos enthalten sein, wenn möglich. Da muss ich selbst teilweise noch nachbessern.

Fazit

Könnt ihr euren Website-Besuchern zeigen, was ihr an Hard- und Software genau nutzt? Dann macht das und erstellt eine Ressourcen-Seite.

Besucher lieben solche Einblicke hinter die Kulissen und das sorgt für mehr Vertrauen und damit für mehr Einnahmen.

Raidboxes - WordPress Verwaltung E-BookWERBUNG

Schreibe einen Kommentar