Profitable Affiliateprogramme finden – 1. Warum ist die Auswahl der Affiliateprogramme wichtig?

Im heutigen ersten Teil der Artikelserie „profitable Affiliateprogramme finden“ geht es um die Grundlagen von Erfolg und Misserfolg.

Warum verdienen manche tausende Euro mit Affiliateprogrammen (auch Partnerprogramme genannt) und mache kommen auch nach Monaten nicht über ein paar Euro hinaus?

Es ist wichtig, dass man die Grundlagen versteht, bevor man sich daran macht, die Details zu optimieren.

Erfolgsfaktoren beim Affiliate Marketing

Es gibt eine Reihe von Faktoren, die auf den Erfolg beim Affiliate Marketing einen Einfluss haben. So spielen natürlich auch Ladezeiten, das Layout, die Platzierung von Bannern und andere Dinge ein wichtige Rolle.

Doch am Anfang steht die Auswahl passender und profitabler Partnerprogramme. Wenn man diesen Schritt unterschätzt oder Fehler dabei macht, dann helfen auch die anderen Optimierungsmöglichkeiten nicht mehr viel.

Deshalb widmet sich diese Artikel-Serie genau dieser Auswahl. Und wie Du sehen wirst, gibt es dabei einige Dinge zu beachten, so dass diese Auswahl nicht in 5 Minuten erledigt ist.

Warum ist die Auswahl des Affiliateprogramms so wichtig?

Weil man sonst kaum Geld verdienen wird.

Wie schon gesagt, verdiene ich mit Affiliate Marketing mittlerweile mehr als 1.500 Euro im Monat auf „Selbständig im Netz“. Ich veröffentliche meine Einnahmen regelmäßig im Blog und versuche dadurch anderen einen Einblick und Beispiele zu geben, wie es funktionieren kann.

Solche Artikel in meinem Blog, in denen ich konkrete Zahlen und Beispiele nenne, sind aber nicht dazu gedacht, dass man es einfach genauso nachmacht. Stattdessen ist es wichtig, dass man die dahinter stehenden Prinzipien versteht und auf die eigene Situation anwenden kann.

Ich erhalte immer wieder Anfragen, welche Partnerprogramme ich genau einsetze und wie viel ich damit verdiene. Und meine Antwort ist immer die gleiche. Nur weil es bei mir funktioniert, muss es nicht bei anderen funktionieren.

Man muss die richtigen und profitablen Partnerprogramme finden, die optimal in die eigenen Seiten und zur eigenen Zielgruppe passen. Nur dann wird man mit Affiliate-Marketing richtig Geld verdienen können.

Dazu muss man im ersten Schritt die eigene Nische und die eigenen Besucher analysieren. Dann gibt es aber noch einige weitere Faktoren, die man beachten muss und diesen werde ich mich in jeweils einem Teil dieser Artikel-Serie widmen.

Meine Empfehlungen für AffiliatesWERBUNG
3 Monate kostenloses Hosting Beim deutschen Hoster All-Inkl.com gibt es günstiges und leistungsfähiges Hosting. Optimal für Affiliate-Websites und Blogs. www.all-inkl.com
Geld verdienen mit dem XOVI-Partnerprogramm Lukrative Livetime-Provisionen für das Vermitteln des XOVI SEO-Online-Tools. www.xovi.de
Beliebtes Plugin für Amazon Affiliates Das Amazon Affiliate Plugin für WordPress bietet Bestseller-Listen, Angebote und mehr. Mit dem Code SIN20 sparst du 20%. www.aawp.de

Inhaltsverzeichnis der Artikel-Serie

Jimdo Website BaukastenWERBUNG

Damit Du schon mal einen Überblick über die Teile der Artikel-Serie bekommst, folgt hier eine Übersicht:

  1. Warum ist die Auswahl des Affiliateprogramms so wichtig?
  2. Analyse der Nische und der eigenen Website
  3. Lead oder Sale?
  4. In Affiliate-Netzwerken suchen
  5. Direktes Partnerprogramm finden
  6. EPC und andere wichtige Kennzahlen
  7. Werbemittelangebot und Landing Page
  8. Testen und Messen
  9. Bewerbung beim Partnerprogramm
  10. Abschluss

nächster Teil

Im 2. Teil der Artikelserie geht es um die Analyse der Nische und der eigenen Website. Diese Analyse der Ausgangssituation ist sehr wichtig und unbedingt notwendig, bevor man sich auf die Suche nach passenden Partnerprogrammen macht.

Amazon Education CentreWERBUNG

3 Gedanken zu „Profitable Affiliateprogramme finden – 1. Warum ist die Auswahl der Affiliateprogramme wichtig?“

  1. Bin gespannt auf den zweiten Teil. Was ich mich gerade frage: Gibt es in der Tat Leute die Deine Zahlen zu kopieren versuchen, durch ganz einfachen Nachbau?
    Wenn das so ist wunderts mich. Funktionieren kann das meiner Meinung nach aber nicht, weil zum erfolgreichen Affiliate sicher mehr gehört als das richtige Programm oder der richtige Partner.

    Lg Sascha

    Antworten
  2. Hallo!

    Viele unterschätzen Affiliate Marketing als eine ganz leichte Einnahmequelle…aber das ist leider nicht so!

    Affiliate Marketing ist ein stetiger Lernprozess und man muss viel Zeit Investieren um überhaupt Einnahmen zu generieren.

    Man kann sehr viel dabei falsch machen! Doch wenn man dann sein für die eigene Webseite richtige Lösung gefunden hat kann man durchaus gut damit verdienen.

    Auf meiner Webseite beschäftige ich mich auch mit diesem Thema und wie Affiliate Marketing funktionieren kann…

    MfG

    Csaba Nagy

    Antworten

Schreibe einen Kommentar