Schritt für Schritt zur Affiliate Website

Theoretische Erklärungen sind zwar auch wichtig, aber nichts geht über die Praxis. Deshalb habe ich eine 7-teilige Artikelserie erstellt, in der ich eine reale Affiliate Website Schritt für Schritt erstelle.

Da es sich um eine echte Website handelt, wird der Lerneffekt besonders hoch sein.

Schritt für Schritt zur Affiliate Website

Die folgenden Tipps beinhalten Erfahrungen und Best Practices aus vielen Jahren als Affiliate. Dennoch ist es wichtig, dass du die Tipps nicht einfach nachmachst, sondern herausfindest, was bei dir und deiner Website funktioniert und was nicht. Selber lernen und Erfahrungen sammeln ist sehr wichtig.

7 Schritte zur erfolgreichen Affiliate Website
Einführungsartikel in die Serie und Vorstellung der 7 Teile.

  1. Idee, Potential und Partnerprogramm auswählen
    Ist die Idee profitabel und gibt es dafür ein gutes Partnerprogramm? Hier werden die Grundlagen für eine erfolgreiche Affiliate-Website gelegt.
  2. Hosting, WordPress und Plugins
    Die Installation der Affiliate-Website mit WordPress. Zudem liste ich Plugins auf, die ich für die Affiliate-Site verwenden möchte.
  3. Theme-Auswahl und Layout-Anpassungen
    Die Auswahl eines WordPress-Themes für die Affiliate-Site steht an. Und ich gebe die URL zur Affiliate-Website bekannt.
  4. Inhalte einbauen
    Welche Inhalte eignen sich für Affiliate-Sites und wie komme ich an diese Inhalte ran.
  5. Affiliatelinks einbauen
    Es geht um die Anmeldung beim Partnerprogramm und den Einbau der Werbemittel.
  6. Vermarktung der Affiliate Website
    Welche Maßnahmen kann man für seine Affiliate Site durchführen und worauf sollte man dabei achten.
  7. Pflege und Optimierung
    Zum Abschluss der Artikelserie gehe ich darauf ein, wie man eine Affiliate-Site pflegen sollte und wie man sie optimiert.

6 Gedanken zu „Schritt für Schritt zur Affiliate Website“

  1. Hallo Peer,

    tolle Projekte hast Du schon am laufen. Aber was ich noch vermisse ist ein Forum oder auch eine Social Community auf der sich Affiliates mit Vendoren (beispielsweise „Udemy“ Videokursanbieter/innen) treffen können, um einerseits Videokursersteller zu finden und andererseits Affiliates, die diese Videokurse von Videokursersteller/innen bewerben möchten.

    Auf eine deratige Innovation würde ich mich sehr freuen. Könntest Du mir eine Mail schreiben dann weiß ich bescheid, ob Du ein derartiges Projekt planst. Es gibt ja Foren Websoftware oder eben auch Socialmedia Arten, aber ein Blog mit Kommentarfunktion und Blogroll reicht auch schon.

    Ein Blog auf dem sich Anbieter von Kursen (Udemy Kurse) eintragen können = In die Blogroll für Anbieter von Kursen.
    Und auf der anderen Seite Affiliate Partner, die interessiert sind diese Kurse, von Anbietern per Affiliate zu bewerben.

    Vielen Dank dafür.

    Viele Grüße
    Marco

    Antworten
  2. Hallo Peer,

    Klasse Artikel und Klasse Website.
    Ich verfolge vieler deiner Beiträge und wenn ich mal eine Frage habe, dann suche ich ales Erstes hier, ob du eine Antwort hast.
    Wahnsinn was du hier an Informationen gibst.
    Ich selber bin auch dabei mir eine Seite im Affiliate Bereich aufzubauen, da kann ich gut nachvollziehen, was du hier an Arbeit reinsteckst und schon reingesteckt hast.

    Vielen Dank für deine Infos :-)
    Du bringst mich immer ein Stück weiter zu meinen Zielen.

    Gruß
    Jens

    Antworten
  3. Vielen Dank für diesen tollen Beitrag! Habe damals mit Affiliate-Marketing angefangen und musste erstmal nach richtig Produkten & Coachings schauen, damals hat mir das Portal der-affiliate-coach.net sehr gut geholfen und natürlich auch Portale wie dieses hier! Hoffe ich kann damit Anfängern & Fortgeschrittenen helfen!

    Antworten
  4. Gerade über Deine sehr interessante Seite gestoßen.
    Ich hatte jüngst einen online Shop (bzw habe ihn sogar noch immer) & lass ihn gerade auslaufen.
    Nun möchte ich ihn nutzen für Affiliate, genügend Partnerprogramme aus meiner Branche gibt es bereits.
    Mir stellt sich nur die Frage, ob ich nicht ggf meinen doch recht schönen Shop weiterhin auch dafür nutzen könnte.
    Mein Shop läuft auf Magento Basis.
    Ich finde nur Informationen zu einem Plug In, wenn ich Advertiser wäre, aber ich wäre ja gerne Publisher. Hast Du hier eine Idee?

    Danke Dir im Voraus.
    LG, Sabrina

    Antworten
    • Ich habe leider noch keine Erfahrungen mit einer Shopsoftware und Affiliatelinks gemacht. Ob das Sinn macht kann ich deshalb nicht sagen. Man bräuchte aber ein Plugin, welches Affiliateprodukte in den Shop importiert und statt dem Button „In den Warenkorb“ einen anderen Button, z.B. „Produkt kaufen“, anzeigt. Da kenne ich aber leider nichts für Magento.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar