Abnehmen, Urlaub, Wintersport 💸 Geld verdienen im Januar

Affiliate Marketing im Januar - Tipps und Termine für mehr EinnahmenAls Affiliate kann man das ganze Jahr gutes Geld verdienen. Deshalb starte ich heute mit einer zwölfteiligen Artikelserie, in der ich jeden Monat Affiliate Marketing Tipps gebe und interessante Termine nenne, mit denen man mehr Einnahmen erzielen kann.

Dabei sind die Tipps relativ zeitlos, also auch noch in den kommenden Jahren genauso anwendbar. Los geht es mit dem Januar, der nun zwar schon begonnen hat, aber einiges an Potential bietet.

Ich gehe auf wichtige Themen im Januar ein und gebe praktische Tipps. Zudem schildere ich meine eigenen Erfahrungen und Maßnahmen.

Geld verdienen im Januar mit Affiliate Marketing

Der Monat Januar ist vor allem ein Monat der guten Vorsätze. Das kennt sicher jeder. Zu Silvester nimmt man sich einiges für das neue Jahr vor und in den ersten Januar-Wochen sind viele noch bemüht diese Vorsätze einzuhalten.

Das gehören ganz typische Dinge wie „Abnehmen“, „Geld verdienen“, „Nichtraucher werden“ und so weiter.

Aber auch andere Themen sind da laut Google Trends sehr beliebt. „Urlaub“ und „Wintersport“ zum Beispiel. Schauen wir uns das eine oder andere Thema mal genauer an.

Abnehmen
Das Thema „Abnehmen“ ist laut Google Trends im Januar besonders beliebt, wie man an dem folgenden Screenshot sehen kann. Dieser zeigt die Suchanfragen-Entwicklung in den letzten 5 Jahren.

Affiliate Marketing im Januar - Tipps und Termine für mehr Einnahmen

Auch wenn es insgesamt ein wenig nach unten geht, gibt es jeweils im Januar immer ein besonders hohes Interesse an diesem Thema. Das ist nach dem üppigen Essen zu Weihnachten auch ganz normal.

Urlaub
Neben dem Sommer ist das Thema „Urlaub“ auch im Januar sehr beliebt. Jetzt schmieden viele Pläne für das Jahr und dementsprechend ist die Nachfrage recht hoch.

Affiliate Marketing im Januar - Tipps und Termine für mehr Einnahmen

Das kann und sollte man sich als Affiliate zu nutze machen, denn gerade Reisen in warme Regionen werden im kalten Januar gern gebucht.

Wintersport
Mal abgesehen davon, dass sich viele Menschen „Sport“ als guten Vorsatz für das neue Jahr ausgesucht haben, besteht vor allem am „Wintersport“ großes Interesse im Januar.

Affiliate Marketing im Januar - Tipps und Termine für mehr Einnahmen

Laut Google Trends ist das Thema im Januar, aber auch noch in den Folgemonaten sehr beliebt. Reisen, Ausrüstung und ähnliches kann man in dieser Zeit als Affiliate sehr gut an den Mann oder die Frau bringen.

Geld verdienen
Aus persönlicher Erfahrung möchte ich noch das Thema „Geld verdienen“ nennen. Zwar sind die Ausschläge bei Google Trends nicht so hoch, wie man im Folgenden sehen kann, aber dennoch gibt es einen kleinen Anstieg im Januar.

Affiliate Marketing im Januar - Tipps und Termine für mehr Einnahmen

Viele Menschen möchten am Beginn des neuen Jahres eben auch ihre persönliche Situation verbessern und da ist das Thema „Geld verdienen“ ein wichtiger Bestandteil.

Wie nutzt man das auf der eigenen Affiliate Website?

Konkrete Termine, wie wichtige Feiertage (abgesehen von Neujahr, was aber kein typischer Feiertag für Geschenke ist), gibt es im Januar nicht.

Doch die saisonalen Themen sind für Affiliates sehr interessant. Aber es muss natürlich auch zur eigenen Website thematisch passen. Auf einer Affiliate Website für Badesachen brauche ich keine Affiliatelinks für Wintersport-Ausrüstung einbauen.

Aber oft findet man schon passende Angebote für die eigenen Website. Und hier gilt es eben etwas aktiver zu werden und z.B. passende Artikel zu veröffentlichen, in denen dann wiederum Affiliatelinks oder Werbemittel eingebaut sind. Auch bestehende Artikel können zu dieser Gelegenheit aktualisiert und erweitert werden.

Sind solche Artikel relativ zeitlos verfasst worden, dann bringen diese auch in den Folgejahren erneut Traffic und Einnahmen, ohne dass man dazu noch groß was tun muss. Nur die enthaltenen Affiliatelinks sollte man aktualisieren, wenn z.B. Produkte nicht mehr aktuell sind.

Neben den von mir genannten Beispielen ist es wichtig, dass ihr für eure eigene Website analysiert, welche Themen aktuell gerade besonders beliebt sind. Es ist nicht ungewöhnlich, dass bestimmte Unterthemen der eigenen Website in manchen Monaten beliebter sind, als andere Unterthemen.

WERBUNG
5.000 Newsletter-Empfänger kostenlos anschreiben!

Mit dem datenschutzgerechten Newsletter-Service von CleverReach kannst du 3 Monate kostenlos bis zu 5.000 Empfänger anschreiben und Geld verdienen!

Damit steigerst du nicht nur deine Affiliate-Einnahmen, sondern machst dich auch unabhängiger von Google.

www.cleverreach.de

Was mache ich im Januar?

Bei Selbstständig im Netz merke ich immer wieder im Januar, dass die Leute eine Veränderung wollen und z.B. nach „Geld verdienen“ oder „Existenzgründung“ häufiger suchen. Deshalb gibt es immer gute Besucherzahlen im Januar. Viele nehmen sich zum neuen Jahr viel vor und das sorgt auch bei mir für hohe Aufrufzahlen.

Und so habe ich in den letzten Jahren immer wieder passende Artikel veröffentlicht, die sich mit diesen Themen beschäftigen. In diesem Jahr werde ich im Januar z.B. noch Infos zur bald startenden Nischenseiten-Challenge veröffentlichen, die ja auch zum Thema „Geld verdienen“ passt.

Auf meiner Reise-Website jandia-fuerteventura.de geht es um Urlaub und auch das ist derzeit interessant. Deshalb aktualisiere ich dort gerade ein paar Beiträge und werde den einen oder anderen Artikel im Januar noch veröffentlichen.

Auf meinem Brettspiel-Blog ist zwar das Weihnachtsgeschäft vorbei, aber dafür steht Ende Januar schon wieder eine neue Spielwaren-Messe an. Darüber werde ich berichten und passende Links einbauen. Aber auch meine Top 10 Brettspiele von 2019 werde ich bald veröffentlichen und dazu passende Affiliatelinks einbauen.

Affiliate Marketing Kurs mit 10% Rabatt!

Ich verdiene die meisten Einnahmen auf meinen Websites mit dem Affiliate Marketing. Wie du das auch kannst, erfährst du in diesem umfangreichen deutschsprachigen Online-Kurs Schritt für Schritt.

Der Kurs nimmt Einsteiger an die Hand und zeigt dir alles notwendige, damit auch du mit dem Affiliate Marketing gutes Geld verdienen kannst.

Während der Nischenseiten-Optimierungs-Challenge kannst du bis zum 1.Mai beim Kauf des Online-Kurses 10% mit dem exklusiven Rabattcode challenge2021 sparen.*

Welche Affiliate Marketing Maßnahmen macht ihr im Januar?

Es bieten sich also schon im ersten Monat des neuen Jahres viele Möglichkeiten zusätzliche Affiliate-Einnahmen zu erzielen.

Was macht ihr im Januar und habt ihr Affiliate Websites, die Anfang des Jahres besonders gut funktionieren? Ich freue mich über eure Erfahrungsberichte.

Ende Januar gibt es dann Tipps und Termine für den nächsten Monat.

Amazon Education CentreWERBUNG

4 Gedanken zu „Abnehmen, Urlaub, Wintersport 💸 Geld verdienen im Januar“

    • Servus Peer,
      auch wenn es ab unbd an schon gesagt wurde – m.E. noch viel zu wenig:
      Deine Seite(n) sind der Hammer!

      Ich habe schon etliche gute Infos und Anregungen hier bekommen. Was mich extrem „positiv beeindruckte“ ist Deine Offenheit – auch oder gerade dem Geld gegenüber.

      Und wenn man die Qualität und die Fülle hier sieht und liest – woanders kann man gut und gerne viel Geld dafür zahlen.

      Zum Thema …
      Bis heute zu Deinem Artikel hatte ich das mit den saisonalen Themen anders gesehen …
      Aber klar … man muss sich einfach mal wieder selber den Spiegel vorhalten, dann kommt man drauf.

      Mein eigenes Thema, eine Seite mit „pflanzlichem Dünger für Garten-Pflanzen“, ist so ein Saisonteil.
      Zwar verkaufe ich den u. a. ganz normal über meinen eigenen Shop – aber auch da ist zu sehen, wie Leute/Besucher nach dem 31.12. für das Jahr planen. Da werde ich noch etwas mehr draus machen können.

      Auf einer meiner anderen Seite, die sich mit dem Essen & Städte/Orte befasst, kann ich das so noch nicht erfassen, da sie recht jung ist. Neben dem Besucherstrom und Backlinks fehlen mir noch einige Dörfer und vor allem „Testessen“ … muss ja auch mal was gutes haben – ich opfere mich ;-)

      U. a. Dein Artikel lässt mich dafür auf das Jahresende hin arbeiten. Zumal ja der Tenor (auch hier) ist – man soll der Seite und sich selber auch Zeit lassen.

      Fazit für mich :
      Nur dumm das ich möglichst immer alles recht schnell machen will ;-/

      @Peer – bitte so weitermachen.
      Danke Dir.
      Ich muss geduldiger werden.

      Antworten
  1. Eine spannende Artikelreihe. Im Affiliate Marketing werden diese Möglichkeiten, die der (Online-) Handel seit jeher als Umsatzbringer verwendet, noch viel zu wenig genutzt.

    Im Januar sehe ich auch vor allem Neujahrsvorsätze als Gelegenheit: Sport, Gesundheit, Familie/Freunde, Karriere und Finanzen. Passt das eigene Affiliate Projekt thematisch zu einem typischen Vorsatz, besteht Potential für passende Blogartikel und zusätzlichen Traffic.

    Wir haben mit Affiliateprojekten für Wintersportartikel (saisonbedingt) und Fitnessartikel im Januar gute Erfolge. Auch mit einem frischen Projekt im Bildungsbereich für Online Kurse verzeichnen wir zurzeit mehr Traffic. Persönliche Weiterbildung ist auch ein klassischer Neujahrsvorsatz.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar