Kostenloses Hosting für Affiliate-Websites

Kostenloses Hosting für Affiliate-WebsitesWer eine Affiliate-Website* aufbauen möchte, braucht Webspace, also Speicherplatz für die eigene Website und eine Domain.

Solch ein Hosting ist heute nicht mehr teuer und für eine Affiliate-Website muss es auch kein teurer Server sein.

Aber es wäre dennoch schön, wenn man erstmal gar keine Kosten hätte, oder?

Das heutige Hosting-Angebot ermöglicht euch den kostenlosen Start einer neuen Affiliate-Website.

Affiliate-Website kostenlos hosten

TarifCheck24 Kredit HammerWERBUNG

Ich bin seit langem ‚Selbständig im Netz‘ und habe in der Zeit viele Hoster genutzt und unterschiedliche Webspace-Angebote getestet. Heute nutze ich einige davon immer noch aktiv, weil ich damit zufrieden bin.

Einer davon ist All-Inkl.com*. Es handelt sich um ein deutsches Hosting-Unternehmen, welches besonderen Wert auf guten Support und zuverlässiges Hosting legt.

Zwar findet man dort nicht unbedingt die ausgefallensten Hosting-Neuheiten, aber das ist für eine Affiliate-Website ja auch überhaupt nicht notwendig oder sinnvoll.

Stattdessen reicht für den Anfang ein normaler Shared Hosting Tarif, bei dem man sich einen Server mit vielen anderen teilt. Von denen sieht man aber natürlich nichts und die Leistung reicht für eine normale Affiliate-Website mehr als aus.

Für alle Einsteiger bietet All-Inkl.com nun ein Sonderangebot* an.

Man bekommt den Tarif „All-Inkl Privat“ für 3 Monate komplett kostenlos und kann sich dann entscheiden, ob man diesen weiter nutzen möchte.

Dieser Tarif bietet unter anderem 3 Inklusiv-Domains, 50 GB Speicherplatz, eine Traffic-Flatrate, 5 MySQL-Datenbanken und mehr an. Dort läuft z.B. WordPress ohne Probleme.

Eine Setup-Gebühr fällt nicht an und man bindet sich auch nicht langfristig.

Damit könnt ihr also eure neue Affiliate-Website 3 Monate vollkommen kostenlos hosten und schauen, ob sich diese positiv entwickelt.

Wollt ihr die Website anschließend behalten, fallen ab dem 4. Monat monatlich 4,95 Euro brutto an. Das ist ein fairer Preis, zumal man ja auf dem Webspace noch weitere Affiliate-Website installieren kann.

Fazit

Ich kann All-Inkl.com nur wärmstens weiterempfehlen. Ich bin mit diesem Hoster sehr zufrieden und habe dort diverse Website laufen.

Mit dem aktuellen Angebot* kann man kostenlos und ohne Risiko mit der eigenen Affiliate-Website starten.

Raidboxes - WooCommerce ProfisWERBUNG

5 Gedanken zu „Kostenloses Hosting für Affiliate-Websites“

  1. So hervorragend All-Inkl technisch ist, preislich ist es leider außerhalb der Realität. Gerade bei den Domainpreisen (wenn man Zusatzdomains braucht).

    Zum Vergleich: .de bei All-inkl 10 € / Jahr. Dafür zahl ich (weit) weniger als 3!

    Gerade im Affiliate-Bereich ist das wichtig, denn ich finde es macht einen Unterschied ob 3 oder 10 € an Kosten. Denn manche Nischen werfen nur wenig oder manchmal sogar gar nix ab. Gerade Anfänger werden das Problem haben Geld sparen zu müssen, weil sie sonst einfach Verlust machen…

    Antworten
  2. Den Preis sollte man auf jeden Fall beachten, keine Frage. Aber es sollte nicht an 7 Euro im Jahr scheitern.

    Ich bekomme immer wieder Mails von Leuten, die Probleme mit ihrem Hoster haben usw. Nur weil sie statt 5 Euro Monat nur 3 bezahlen wollten.

    Service und Leistung kostet eben und dafür ist All-Inkl.com immer noch günstig. Und zumindest nicht ganz so technik-affine Affiliate wissen guten Support zu schätzen.

    Ich verstehe, dass man als Anfänger sparen will, aber wer sich mittelfristig nicht mal ein ordentliches Hosting leisten kann, sollte vielleicht mal überlegen, ob es das richtige Business ist.

    Antworten
  3. @ Michael

    Mietest du dafür einen Nameserver oder wie regelst du das? Bei mir häufen sich die Domains langsam auch an, weshalb ich mich aktuell nach Alternativen umsehe.

    Antworten
  4. @Michael,
    3 Euro sind schon recht nett ;-) Soweit ich weiß kann man bei All-Inkl – je nach Paket – problemlos extern verwaltete Domains aufschalten.

    Antworten
  5. Hi!

    Ich bin mit meinen Projekten bei 3 unterschiedlichen Hostern/Anbietern, aber am besten gefällt mit All-Inkl!

    Hatte mal auf einer Seite Probleme mit einer DDoS-Attacke und All-Inkl hat die betroffene Seite kurzerhand auf einen eigenen Server transferiert, um die anderen Seiten nicht zu beeinflussen…
    Hat die DDoS-Attacke sogar so weit ausgefiltert das die Seite wieder erreichbar war…die DDoS dauerte über einen Monat und All-Inkl hat nichts für den Service berechnet, auch nicht für die Nutzung des Servers für die betroffene Seite!!!

    Das habe ich sonst bei keinem anderen Anbieter erlebt und ich war auch schon bei einigen…

    Ich kann All-Inkl auch nur empfehlen…gleich ob die Kosten etwas höher sind, aber dafür bekommt man wirklich Top-Service…auch der Support ist auf Zack…immer eine schnelle und vor allem hilfreicher Service.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar