Lukrative Lifetime Partnerprogramme für Affiliates – Tipps und Empfehlungen

Bei den meisten Partnerprogrammen bekommt man eine einmalige Vergütung, was ja schon nicht schlecht ist.

Aber richtig lukrativ wird es bei den Lifetime-Partnerprogrammen, die regelmäßig wiederkehrende Vergütungen auszahlen.

Wie genau das funktioniert erkläre ich in diesem Artikel. Zudem liste ich lukrative Lifetime-Partnerprogramme auf, mit denen ihr gutes Geld verdienen könnt.

Lifetime Partnerprogramme

TarifCheck24 Kredit HammerWERBUNG

Bei den meisten Online-Shops bekommt man eine prozentuale Vergütung pro vermitteltem Kauf. Oder man vermittelt eine Lebensversicherung und bekommt dafür eine festgelegte Provision.

Das ist gut und schön, aber man muss dabei ständig für neue Kunden sorgen, die Umsatz machen. Wäre es nicht viel schöner, man würde für einmal geworbene Kunden immer wieder Geld bekommen?

Das ist mit den sogenannten Lifetime-Partnerprogrammen möglich. Dabei wirbt man einmal einen Kunden und bekommt nicht nur für den ersten Umsatz, sondern auch alle folgenden Umsätze bei diesem Merchant automatisch eine Provision.

Bei normalen Online-Shops ist das eher selten, aber bei kostenpflichtigen Services, die eine monatliche Gebühr kosten, ist dies durchaus häufiger anzutreffen.

Eine zweite Möglichkeit für Lifetime-Vergütungen besteht durch die sogenannten Referrals. Dabei wirbt man keine Kunden, sondern neue Affiliates. Man bekommt dann einen gewissen Prozentsatz von allen Provisionen, die diese Affiliates erzielen.

Beide Varianten (dauerhafte Kunden oder neue Affiliates) können sehr lukrativ sein, da sich die Zahl der Provisionen mit der Zeit summiert. Vermittelt man bei einem normalen Partnerprogramm pro Monat 10 Kunden, dann bekommt man pro Monat auch nur 10 Provisionen ausgezahlt.

Vermittelt man dagegen bei einem Lifetime-Partnerprogramm jeden Monat 10 neue Kunden, dann sind es im zweiten Monat schon 20 Provisionen, im dritten Monat 30 usw..

Natürlich gibt es hier immer wieder mal Schwund, weil z.B. nicht jeder vermittelten Kunde für immer den kostenpflichtigen Service nutzt, aber eine Summierung findet definitiv statt und damit steigen von Monat zu Monat die Einnahmen.

Lukrative Lifetime Partnerprogramme für Affiliates

Hier nun eine Liste von attraktiven Lifetime-Partnerprogrammen, mit denen ich bereits Erfahrungen sammeln konnte.

  • SuperClix
    Eines der wenigen Affiliate-Netzwerke, welches Lifetime-Vergütungen für geworbene Affiliates auszahlt.

    Man bekommt lebenslang 5% von den Provisionen, die geworbene Affiliates bei SuperClix* erzielen. Hat man genug Affiliates für SuperClix geworben, kann sich das durchaus lohnen.

  • Backlinkseller
    Linkmarktplätze sind populär, doch nur wenige bieten eine Lifetime-Vergütung an.

    Wirbt man für backlinkseller.de* neue Linkkäufer oder Linkverkäufer, so bekommt man lebenslang 5% von deren Umsätzen als Provision.

  • Finanzen.de
    Das Finanz-Partnerprogramm Finanzen.de* bietet eine „Partner werben Partner“ Lifetime-Vergütung.

    Von jedem geworbenen Partner (=Affiliate) bekommt man 5% von dessen Nettoumsatz als Provision.

  • OnPage
    Bei OnPage.org* handelt es sich um ein kostenpflichtiges SEO-Analyse-Tool.

    Für jeden geworbenen Kunden erhält man 10% Umsatzbeteiligung lifetime. Da können sehr hohe Beträge zusammenkommen.

    Natürlich erfolgt die Provision nur solange der Kunde dort auch Kunde bleibt. Es gilt also die Kunden-Lifetime und nicht die eigene. ;-)

  • Auxmoney
    Das Kredit-Partnerprogramm Auxmoney* bietet ebenfalls eine Lifetime-Vergütung an.

    Man erhält 50% auf Basis der Provision geworbener Affiliates. Das kann sich sehr lohnen.

  • Cleverreach*
    Cleverreach* ist der Newsletter-Service meiner Wahl und dieser bietet ebenfalls ein Partnerprogramm mit Lifetime-Vergütung an.

    Wirbt man Kunden für diesen Service, dann bekommt man 20% Lifetime Provision auf alle Umsätze, die diese bei Cleverreach machen.

  • Check24
    Bei Check24* kann man ebenfalls neue Affiliate vermitteln und verdient dann an deren Umsätzen mit.

    1-2 Euro bekommt man für jeden gültigen Antrag (Gas, Strom, DSl-Tarife) von den geworbenen Affiliates.

  • XOVI
    Bei XOVI* handelt es sich um ein SEO-Online-Tool, dass mit rund 100 Euro pro Monat nicht gerade günstig ist.

    Wer dafür Kunden vermittelt bekommt aber saftige 20% monatliche Umsatzbeteiligung pro Lizenz. Das bedeutet, dass man pro geworbenen Kunden mindestens 20 Euro pro Monat bekommt und das, solange dieser Kunden dort bleibt.

  • SISTRIX
    Mehr oder weniger dasselbe gilt für das SEO-Tool SISTRIX*.

    Hier bekommt man zwar nur 10% Provision für alle Umsätze von vermittelten Kunden, aber da das Tool teurer ist, lohnt es sich ebenfalls.

  • Centron
    Eigentlich müssten sich Hosting-Partnerprogramme optimal eignen für eine Lifetime-Vergütung. Schließlich bezahlen die Kunden regelmäßig Geld für ihren Hosting-Tarif.

    Leider gibt es in Deutschland kaum Hoster*, die eine Lifetime-Vergütung anbieten. Das Centron Partnerprogramm* bei SuperClix ist hier eine Ausnahme.

    Man bekommt je nach Anzahl der vermittelten Hosting-Kunden zwischen 10% und 15% Lifetime-Provision.

  • Plus500
    Zum Schluss noch ein lukratives Partnerprogramm, welches aber keine richtige Lifetime-Vergütung anbietet.

    Wer Kunden für den Trading-Service Plus500* wirbt, bekommt 12 Monate lang 15% aller Umsätze, die dieser tätigt.

    Immerhin 10% sind es für geworbene Affiliates, wobei auch hier nur 12 Monate lang gezahlt wird.

Wer sich mit dem einen oder anderen dieser Partnerprogramme intensiv beschäftigt, kann sich gute und dauerhafte Einnahmen aufbauen.

WERBUNGCleverReach - Newsletter-Service
3 Monate kostenlos bis zu 5.000 Empfänger anschreiben!

3 Gedanken zu „Lukrative Lifetime Partnerprogramme für Affiliates – Tipps und Empfehlungen“

  1. Lifetime-Provisionen sind sehr, sehr wichtig! Schließlich möchten wir doch alle dauerhaft Geld verdienen!!!

    Danke für diesen interessanten Artikel!

    Antworten
  2. Sehr schön zusammen gefasst. Leider ist das Angebot von Lifetime Programmen relativ überschaubar in Deutschland.

    Aber für mich die deutlich lukrativere Geschichte im gegensatz zu Lead Provisionen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar